Und gleich noch ein Durchschlafsack…

Ja, denn mit einem Durchschlafsack kommt man ja nicht wirklich weit oder?
Deshalb folgt Nr. 7 gleich unmittelbar und wartet im Schrank schön brav auf seinen Einsatz.

Diesmal mit vielen Autos, man muss sich ja langsam auch an diese Thematik herantasten oder? :o)

Ich bin ja eigentlich eine absolute rosa-Mädchen-Näherin, mir fällt das schon noch etwas schwer muss ich gestehen, aber es wird oder? :o)
Ein bisschen Übungszeit habe ich ja noch…

Liebe Grüße
Sandra

Durchschlafsack der….. 6.?

Ja, dieser Schnitt (Durchschlafsack) von der lieben Andrea (Thelina) hat sich bei mir wirklich gelohnt. Immer wieder gerne genäht und da wir nach unserem Töchterchen jetzt männliche Verstärkung bekommen werden, müssen wieder neue Schlafsäcke her. :o)

Der erste ist auch schon fertig und wartet jetzt auf seinen Einsatz.
Ein bisschen rot konnte ich mir auch nicht verkneifen, aber da muss der kleine Mann wohl durch. 😉

Ist der Stoff nicht putzig? *seufz*

Ja ich weiß, die Hintergrundwahl ist nicht besonders gelungen, aber ich glaube das wichtigste kann man sehen.

Herzliche Grüße
Sandra

Zwergerl-Pucksack “Pilzinella”

Ich habe mal wieder den zuckersüßen Stenzo Wichtelstoff vernäht, diesmal zu einem Pucksack für den zuckersüßen Tobi von meiner lieben Diana (übrigens mit gaaaanz neuem Blog, vielleicht habt ihr ja Lust mal vorbei zu schauen?).
Der Stoff ist einfach ein Traum, aber leider ist er schon fast ganz weg. :o(

Das Sticki drauf ist übrigens Pilzinella vom Stickbär, schon sooo lange habe ich sie irgendwo in den Tiefen meines Computers versteckt und endlich kam sie mal zum Einsatz.
Wirklich superschön zu sticken, aber man braucht ein wenig Geduld. Die Stickmaschine rattert ganz schön lange… :o)

Der Schnitt vom Pucksack ist von mir.

Einen schönen Couch-Sonntag wünsche ich euch. :o)

Liebe Grüße
Sandra

Nachgereicht: Spielzeugverstecker, Puppenschlafsack

Nachdem ich mich schon wieder so rar gemacht habe muss ich euch jetzt gleich noch Linas Geburtstagsgeschenke zeigen. Zumindest die ich genäht habe, die restlichen Spielsachen erspare ich euch… ;o)

Ganz kurz vor ihrem Geburtstag ist mir eingefallen, dass so ein Spielzeugverstecker von Eva wohl das ideale Lego-Depot wäre. Also schnell gekauft und in Nachtschicht genäht. Noch nie habe ich länger an einem Teil gestickt, betüddelt usw., bin da wohl eher etwas ungeduldig, aber ich muss sagen es hat viel Spaß gemacht und das Ergebnis hat mich voll und ganz überzeugt. :o)


Die Idee mit der Wimpelkette habe ich mir mal ganz frech abgeguckt von hier da ich sie einfach so zuckersüß finde. 🙂
Die Stickdatei ZirkusZirkus gibts bei Kunterbuntdesign, sie ist einfach wunderbar und so schön bunt und verspielt.

Der Schnitt des Spielzeugversteckers ist auch genial einfach zu nähen, da müssen unbedingt noch mehr her. Der Tag bräuchte nur so ca. 5 Nähstunden mehr… ;o)

Ja und dann habe ich noch den Durchschlafsack von Thelina um ein ganzes Stück verkleinert und mit Kam Snaps versehen. Natürlich nicht für Lina sondern für ihre erste Puppe. :o)
Dafür habe ich auch noch ein altes Mariposa-Schätzchen angeschnitten, ich finde den Stoff nach wie vor sooo süß für kleine Mädels.

So, jetzt wünsche ich euch noch einen wunderschön sonnigen Sonntag. 🙂