Faltenrock Ginny Ebook von Rosarosa

Faltenrock Ginny

Neben den vielen Jersey- und Sweatröcken, die momentan im Netz herumschwirren, gibt es jetzt auch mal etwas sehr erfrischendes: Faltenrock Ginny von Rosarosa!
Nein er ist nicht mal schnell nebenbei genäht, ein bisschen Zeit muss man dafür investieren, aber es lohnt sich sowas von…
Und bevor ihr jetzt erschreckt, nein, schwierig ist er nicht, durch die vielen Stoffbahnen einfach nur etwas zeitaufwändiger. 🙂

Faltenrock Ginny

Der Faltenrock Ginny kommt auch direkt mit mehreren Variationsmöglichkeiten daher. Es gibt eine lange Version wie ich sie gewählt habe, aber auch eine etwas kürzere. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit Hosenträger anzubringen, entweder zum tragen oder frei hängen lassen. Je nach Stil vom Rock auch ein sehr pfiffiges Detail.

Faltenrock Ginny

So süß finde ich die versteckten Taschen mit aufgesetzten Schleifchen, auf jeden Falle ein Blickfang.
Der Schnitt ist für schwere feste Stoffe ausgelegt. Er funktioniert super mit Jeans, Cord, Canvas, Webware, aber auch fester Sweat ist möglich.
Bei uns sorgt das farbige Webband mit der Rüsche noch für etwas Leichtigkeit.
Die Knopfleiste vorne kann natürlich auch einfach mit Druckknöpfen gestaltet werden für alle die nur ungern Knopflöcher nähen. 😉

Faltenrock Ginny

Für einen optimalen Sitz ist oben am Bund auch noch ein Gummi eingearbeitet, so dass nichts drückt und zwickt. 🙂

Wer Lust bekommen hat selbst einen Faltenrock Ginny zu nähen, schaut ganz schnell zu Rosarosa rüber. Dort findet ihr das tolle Ebook und auch noch viele weitere Probenäh-Bilder.

Winterliche Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Meitlisache, Kiddikram, Freutag

Enten-Hosenrock von mamasliebchen – Probenähen

mamasliebchenEinen bin ich euch noch schuldig, einen Hosenrock nach dem neuen Ebook von mamasliebchen. Den Ersten habe ich schon letzte Woche gezeigt und heute folgt endlich der Zweite. 🙂
Die letzte Kombi waren ja meine Wunschstoffe, aber natürlich durfte auch das Töchterchen ein bisschen mitbestimmen und hat sich daher für den süßen Entenstoff Missing ducks von lillestoff entschieden, leider wurde er dort aus dem Sortiment genommen. *heul*

mamasliebchenZwei der süßen Enten durften hier auch mit auf den Hosenrock wandern und wurden so zum Ösenträger umfunktioniert. Durch die dünne Gummikordel hat der Rock noch einmal besonders guten Halt.

Für das Shirt habe ich wieder den Schnitt Basic Tank Top von Kibadoo genäht. Ein Allround-Schnitt für den Sommer, passt einfach immer. 🙂

mamasliebchenWir haben den Hosenrock ja inzwischen schon ein Weilchen und er wird nach wie vor immer wieder gerne aus dem Schrank geholt. Ich glaube auch, dass er einfach superbequem ist. Und der geschlossene Bereich im Schritt gefällt Mama natürlich auch besonders gut. 😉

mamasliebchenWenn ihr jetzt verzweifelt auf der Suche nach dem Schnitt dazu seid, kann ich euch natürlich helfen. 😉
Schaut ganz schnell bei mamasliebchen im Shop vorbei.

Sonnige Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Out Now, Meitlisache, Kiddikram, Link your Stuff

Hosenrock von mamasliebchen – Probenähen

HosenrockHeute darf ich euch wieder etwas ganz schickes und noch dazu besonders praktisches zeigen – den Hosenrock nach dem Ebook von mamasliebchen.
Früher gab es sie noch öfter, aber in den letzten Jahren waren sie fast vollständig aus den Kleiderschränken verschwunden. Dabei sind Hosenröcke doch sowas von genial. Mädchen sehen nach Mädchen aus und trotzdem gibt es bei den wildesten Turnereien keine unerwünschten Blicke unter den Rock.

HosenrockDurch den elastischen Bund oben ist der Hosenrock wirklich superbequem und wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, kann ja auch super noch einen Gummi einziehen oder eine Gummikordel. Hier haben wir aber vollständig drauf verzichtet.

HosenrockVernäht habe ich für das gute Stück den liebsten Sommerjersey “Taste like melon!” von Cherry Picking. So schmeckt der Sommer… 🙂
Kombiniert mit einem einfachen Tanktop nach dem Schnitt von Kibadoo der auch jeden Sommer wieder rausgekramt wird. Ich mag auch die Streifen dazu richtig gerne und ein bisschen süß mit Schleifchen darf es dann doch noch sein. 😉

HosenrockHoffentlich bleibt uns der Sommer noch ganz lange erhalten, damit wir die ganzen schönen Sommerteile auch noch ein bisschen tragen können.
Bevor ich es vergesse: Der Schnitt besteht nicht nur aus einem reinen Hosenrock, sondern es ist auch eine Variante für ganz süße Shorts enthalten, die müsst ihr euch unbedingt auch anschauen. 🙂

HosenrockUnd wer sich jetzt seinen eigenen Hosenrock nähen möchte schaut am besten ganz schnell im Dawanda-Shop von mamasliebchen vorbei, denn dort ist er bereits eingezogen und wartet auf viel Besuch. 🙂

Sonnige Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Out Now, HOT – Handmade on Tuesday, Meitlisache, Kiddikram

Dreimal Afrika Stickdatei auf Cuddle me girl – Probesticken

Cuddle me girlUnd schon wieder darf ich euch was Neues zeigen, heute ging die neue Stickdatei Dreimal Afrika von Mikronaut online.  Die drei Tiere habe ich ganz einfach zu afrikanischen Stadtmusikanten aufeinander gestellt. 😉
Als Stickuntergrund durfte ein Cardigan Cuddle me girl nach dem Ebook von Schaumzucker herhalten. Mit dem Schnitt habe ich auch schon ein Weilchen geliebäugelt. Aber dazu später mehr.

Cuddle me girlDreimal Afrika gibt es ganz variabel als Set mit Krokodil, Zebra und Giraffe oder auch alle als Einzeldateien.
Sie sind auch wirklich alle blitzschnell gestickt. Wenn man es sich so einfach macht wie ich und alles in einer Farbe stickt geht es natürlich nochmal schneller. 😉
(Farbwechsel ist aber natürlich möglich und eigentlich auch vorgesehen)

Cuddle me girlFür den Mädchen-Cardigan Cuddle me girl habe ich übrigens den ganzen Rest von dem wunderschönen Glitzer-Sweat von Lillestoff vernäht. Ich finde den sehr schlicht und edel.
(Und wer jetzt ganz aufmerksam hier mitliest wird sich vielleicht fragen was denn dann mit dem restlichen Stoff passiert ist. Ja das ist noch ein Geheimnis. 🙂 )
Absolut verliebt habe ich mich dabei in die extra langen Armbündchen und auch die Einfassung im Kontraststoff finde ich traumhaft. Der Schnitt schreit definitiv nach mehr.

Cuddle me girlKombiniert habe ich den Cuddle me Girl – Cardigan mit einem kuscheligen Sweat-Rock Hedy nach dem Ebook von Petit et Jolie. Ist der nicht auch süß?
Vorne mit eingenähten Kellerfalten und angedeuteten Taschen, oben mit bequemen Bündchen. Das ist wieder so ein richtiges Wohlfühlteil. Ein ganz tolles Frühlingsoutfit das auch beim Töchterchen richtig gut ankommt. 🙂

Psst, jetzt verrate ich euch noch was. Es gibt nicht nur Dreimal Afrika seit heute, sondern auch noch eine weitere Stickdatei: Sechsmal Afrika! Die zeige ich euch dann noch in den nächsten Tagen. Wenn ihr aber schon mal schauen wollt, geht einfach rüber zum Mikronaut-Shop.

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt wir zu OutNow, Meitlisache, Link your Stuff, Kiddikram

Stufenrock nach lillesol basic No. 3

Stufenrock

Ich freu mich riesig, endlich darf ich mit diesem Stufenrock wieder das erste Frühlingsteilchen nähen. Es gibt wohl auch noch andere die schon Lust auf die ersten schönen Tage bekommen. 🙂

StufenrockDen lillesol basic No. 3 Stufenrock habe ich inzwischen auch schon lange nicht mehr genäht, aber glaube ja fast für dieses Jahr müssen da auch noch ein oder zwei fürs Töchterchen in den Schrank wandern. Sie ist so gewachsen und der Kleiderschrank hat kaum Sommersachen. Dieser darf jetzt aber erst mal wo anders einziehen und kommt hoffentlich bald zum Einsatz.

StufenrockGenäht ist der in Gr. 104 aus Hamburger Liebe Polka Dots, so ein toller und farbenfroher Jersey. Das Schleiferl ist mit KamSnap befestigt, das I-Tüpfelchen sozusagen. 🙂
Eingefasst habe ich die Rüschen unten mit Schrägband.

Und nach diesem Stufenrock darf ich heute auch gleich das erste Sommerkleid der Saison nähen, juhu. 🙂

Ich wünsche euch allen einen schönen und hoffentlich sonnigen Tag.

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird zu Meitlisache, Kiddikram

Kuschelrock nach dem Ebook von Rapantinchen

KuschelrockLangsam steigen die Temperaturen bei uns wieder an, die 25°C sind geknackt und es soll noch heißer werden. Juhuuu… 🙂
Was brauchen kleine Mädchen da ganz dringend? Natürlich freche Röcke. Es ist ja kein Geheimnis, dass ich den Kuschelrock von Rapantinchen wirklich gerne mag, je nach Farbe und Muster ist er immer wieder komplett anders. Mit den aufgesetzten Taschen richtig klasse. 🙂

Der hier wurde auf Kundenwunsch genäht, aber das ist wieder so ein Stück das doch bitte lieber bei uns bleiben sollte. So tolle Farbkombination. *seufz*

Die Stoffe sind übrigens von Janeas World, ich finde es ja immer klasse, wenn es Kombistoffe direkt dazu gibt, so passen die Farben einfach ideal zusammen. 🙂

Sonnige Grüße schickt euch

Sandra

 

Süße kleine Kuschelröcke (Rapantinchen)

Wer öfter bei mir reinschaut, dem fällt sicher auf dass es Schnitte gibt, die sich immer wieder wiederholen.
Ein solcher Standard-Schnitt ist bei mir auch der Kuschelrock von Rapantinchen geworden, der wird immer wieder gerne rausgesucht. 🙂

Daher gleich mal zwei auf einmal, der Sommer kann kommen…

Schnitt Kuschelrock hier
Apfelstoff oben Hamburger Liebe
Rehleinstoff unten Janeas World

Liebe Grüße
Sandra

Probenähen lillesol basics No. 17 Zwei-Lagen-Rock

Und wieder mal zur Probe genäht, mir kommt es ja schon fast so vor als würde ich nichts anderes mehr machen. *lach*
Aber Julia von Lillesol & Pelle haut hier aber auch ein tolles Ebook nach dem anderen raus. Der Zwei-Lagen-Rock kommt gerade richtig, da kann man schon die ersten schönen Sommerteile nähen und sich auf die wärmeren Tage freuen.

Er ist wirklich blitzschnell genäht und sieht durch den angedeuteten Unterrock trotzdem sehr raffiniert aus. Das Ebook kommt mit 2 Schnittteilen aus, das macht das Zuschneiden und Nähen wirklich zu einer schnellen Sache. ;o)

Genäht habe ich wieder mal in Größe 104. Durch den Gummizug oben kann der Rock auch immer ganz genau auf die richitge Weite eingestellt werden. Für den Sommer gibts bei uns da auf jeden Fall noch 1, 2 oder 3 weitere davon. 🙂

Zu bekommen ist das Ebook seit heute hier.
Viel Spaß beim nähen. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Probegenäht: Knopfrock von Lillesol & Pelle

Oh ich freu mich, endlich habe ich es mal wieder geschafft für die liebe Julia von Lillesol & Pelle zur Probe zu nähen.
Inzwischen schon das 11. Ebook der Lillesol Basics und wieder ratzfatz genäht. Das tolle finde ich an diesen Basics ja immer wieder, dass sie jeder anders interpretieren kann und immer ein völlig anderes Teil dabei heraus kommt.

Jetzt aber erst mal unser erster Knopfrock:

Genäht aus festem Baumwollstoff mit KamSnaps geschlossen und Gummi im Bund (auch ganz toll im Ebook beschrieben). Sticki Fancy Browny von Tinimi für mein pferdeverliebtes Mädel. :o)

Das Ebook bekommt ihr HIER, bis 24.10.2012 sogar noch mit 15% Rabatt!
Ich bin gespannt welche Röcke wir in den nächsten Tagen noch zu sehen bekommen.

Viel Spaß beim nähen wünscht euch
Sandra

Probenähen Lillesol Basics No. 1, No. 2 und No.3

Als von der lieben Julia von Lillesol & Pelle vor kurzem eine Anfrage kam, ob ich nicht wieder Lust hätte für sie zur Probe zu nähen war ich sofort begeistert. Es gibt nämlich ab sofort ihre ersten eigenen Ebooks für Kinderkleidung, die Lillesol-Basics.
Es handelt sich dabei um drei Schnittmuster, einmal für ein Longsleeve in Kurz- oder Langarmvariante, dann eine Tunika und zuletzt ein kurzes Rüschenröckchen. Alle drei Teile sind wirklich in Rekordzeit genäht und auch super für Nähanfänger geeignet. 🙂
Heute konnte ich mein Töchterchen sogar schon zu ein paar Bildern überreden, was für ein Glück. 🙂
Hier das Longsleeve mit kurzen Ärmeln kombiniert mit dem Röckchen.
Von dem Shirt bin ich besonders begeistert, weil es auch für schmale Mädchen richtig knackig sitzt und nicht rumschlabbert. 😉
Und das Röckchen ist sowieso zuckersüß oder?

Und hier gleich noch die Tunika, bei uns ist es anfangs wohl eher noch ein Kleidchen und nächstes Jahr dann eine Tunika, aber so hat man wenigstens länger was davon. 🙂
Die langen Ärmel habe ich selber dran getüftelt, geht natürlich genauso mit dem Longsleeve drunter.

Ich habe alles in Größe 92 genäht.
Mir hat das Probenähen viel Spaß gemacht und für alle die sich jetzt nicht entscheiden können, gibt es sogar bis zum 4.März ein Einführungsangebot, schaut einfach mal hier im Dawandashop vorbei. 🙂
Viel Spaß beim nähen. 🙂
Viele liebe Grüße
Sandra