Winterkombi lillesol basics No. 46 – Probenähen

WinterkombiEuer Mädel trägt auch im Herbst / Winter gerne Kleider? Dann passt jetzt mal gut auf. Die neue Winterkombi lillesol basics No. 46 von Lillesol & Pelle ist online und absolut perfekt zum warm einkuscheln.

WinterkombiDas Kleid wird aus dickeren Stoffen wie Sweat, Nicky oder Fleece genäht und ist daher absolut wintertauglich. 🙂
Ich habe hier nach einiger Streichelzeit den wunderschönen Hamburger Liebe Nicky Go Lucky angeschnitten und ich bereue es nicht, er ist einfach perfekt dafür.

Kuschelkombi

WinterkombiGanz toll ist der hohe Knopfkragen, der sowohl hoch geschlossen getragen werden kann, als auch geöffnet und umgeklappt. Ich finde beides klasse. 🙂

WinterkombiZum gemütlichen Hände verstecken gibt es auch zwei Taschen in denen die Pfötchen schnell mal verschwinden dürfen oder auch kleine Schätze nachhause transportiert werden können. Gerade jetzt zur Kastanienzeit immer reichlich gefüllt. 😉

Winterkombi

WinterkombiDas neue Ebook der Winterkombi ist ab heute im Lillesol & Pelle – Shop erhältlich und wenn auch Mama es gerne weich mag im Winter, darf ab sofort gemeinsam gekuschelt werden. Das Ebook gibt es nämlich auch als Women-Schnitt für alle großen Mädels. 🙂
Oder wie wäre es mit einem Pulli? Ist natürlich auch ganz leicht möglich, etwas kürzer, Bündchen dran und tadaa… fertig. 😉

Habt einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Out Now, Meitlisache, Kiddikram

Lola 2.0 von Rosarosa ist da!!

LolaDer Herbst wird bunt, soviel ist sicher, denn: LOLA von Rosarosa ist wieder zurück. Eine Zeit lang war sie verschwunden und es wurde kräftig an dem Schnitt gebastelt und überarbeitet. Jetzt ist er schöner denn je… <3

Macht euch eine Tasse Tee, denn jetzt folgt eine Bilderflut. Ich konnte mich einfach nicht entscheiden und so zeige ich euch einfach alle. 🙂

LolaGenäht habe ich die längere Form – den Longhoodie. Finde ich persönlich ja wirklich toll zu Leggings oder Treggings. Ganz versteckt habe ich daher eine Leggings aus Jeans-Jersey nach dem Schnitt Beinschmeicheleien von Rosarosa genäht.

LolaDie neue Lola kommt mit drei verschiedenen Kragenvarianten zu euch. Kapuze, der typische Knopfkragen oder Rollkragen. Ich habe mich hier für die Kapuze entschieden.

LolaDas Vorderteil kann geteilt genäht werden, damit wird der Pulli gleich etwas verspielter.

LolaDer tolle Eulensweat ist übrigens Owls Garden von Jolijou den es schon seit Anfang des Jahres gibt. Ich weiß nicht, warum ich nicht schon viel früher darüber gestolpert bin, so eine tolle Qualität und die Farben … Muss ich nichts dazu sagen glaube ich. 😉

LolaDurch den schönen Stehkragen vorne, der auch bei der Kapuzenvariante vorhanden ist, ist der Hals für die kühleren Tage richtig schön warm eingepackt.

Lola

LolaAuch noch eine Besonderheit des neuen Schnitts ist, dass Lola ab sofort in Einzelgrößen von 74 bis 170 genäht werden kann. Und noch dazu gibt es jeweils eine gerade Form oder eine taillierte. So kann Lola auch super für Jungs genäht werden, da zeige ich euch natürlich auch noch Bilder dazu. 🙂

Lola

LolaJa klar, auch die Lieblings-Glitzerschuhe müssen hier mit rein. Ein spezieller Wunsch vom Töchterchen. 😉

LolaDas war der erste Teil der Lola-Schwemme, denn diesen Schnitt werdet ihr sicher noch des Öfteren bei mir entdecken in der nächsten Zeit. Ein absoluter Lieblingsschnitt. 🙂

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Sandra

Verlinkt wird der Beitrag bei Meitlisache, Kiddikram, Out Now

Fleecepulli Lillesol women No. 12 – Probenähen

FleecepulliWir können es nicht mehr verleugnen, der Herbst ist da. Damit wir dafür alle auch schön kuschelig eingepackt sind, hat Julia von Lillesol & Pelle den Fleecepulli Lillesol women No. 12 jetzt auch für uns große Mädels erstellt. Hier dürfen wir uns mit den verschiedensten Kuschelstoffen austoben. Egal ob Sweat, Nicky, Fleece oder was auch immer, Hauptsache warm. 🙂

Lillesol women No. 12Ich habe einen lange gehüteten Nicky Go Lucky von Hamburger Liebe dafür angeschnitten.
Da der Schnitt etwas weiter gezeichnet wurde, kann auch noch ganz locker ein Langarmshirt drunter getragen werden. Gerade für die Herbsttage kann der Pulli daher auch gut als Schlupfjacke getragen werden. Kuschelig ist es auf jeden Fall. 🙂
Der Kragen kann entweder ganz bis zum Kinn durch den Reißverschluss geschlossen oder auch wie hier gezeigt offen getragen werden.

Lillesol Women No. 12Lillesol Women No. 12 gibt es ab sofort im Lillesol & Pelle-Shop. Wie immer für alle, die die Kinderversion noch nicht ihr Eigen nehmen können, im Sparpaket mit der Damenversion. Die ersten Tage auch wieder als Einführungsangebot.

IMG_8746_Schoenigkeiten_Lillesol women No. 12

Bei diesem Schnitt wird es jetzt auch nicht bleiben, hier im Hintergrund wird wieder ganz fleißig gewerkelt. Bald gibt es wieder viele neue Sachen hier zu sehen. Freut euch schon mal drauf. 🙂

Viele liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu RUMS, Out Now

Große Luise von Himmelblau – Probenähen

Große LuiseDa bin ich wieder… Nach eine kurzen krankheitsbedingten Zwangspause geht es auch hier im Blog wieder weiter. Vorstellen darf ich euch heute das neue Ebook von Himmelblau Große Luise. Nach der Kinderversion gibt es die Leggings jetzt auch für Damen.
Als ich den Schnitt zum ersten Mal in der Hand hielt, dachte ich zuerst, da muss ein Missverständnis sein, denn die Hose besteht genau aus einem einzigen Schnitteil. Dreimal gedreht und überlegt, ja doch, könnte gehen… 😉

Große LuiseUnd wie es geht! Durch dieses einzige Schnittmuster, ist die Hose in ca. 5 Minuten fix und fertig zugeschnitten. Nochmal 5 Minuten nähen dran gehängt und schon hat man in insgesamt 10 Minuten eine neue Hose. Das geht auf jeden Fall wesentlich schneller als fertig kaufen. 😉
Was mir auch noch sehr in die Karten spielt ist, dass es die Große Luise in drei verschiedenen Längen gibt. Da ich doch längere Beine habe als der Durchschnitt müsste ich eigentlich selbst verlängern, hier kann ich die passende Länge wählen. Auch an die werdenden Mamas wurde gedacht. Es ist ebenfalls eine Hose mit Schwangerschaftsbündchen vorgesehen, so dass man bequem durch die kugelige Zeit kommt. 😉

Vernäht habe ich für meine Hose den tollen Jersey von Hamburger Liebe Sweet Life.

Große LuiseWer jetzt Lust bekommen hat sich auch ganz schnell so eine Leggings für die jetzt schon kühleren Herbsttage zu nähen, schaut einfach kurz in den Himmelblau-Shop vorbei. Dort könnt ihr euch neben der Großen Luise auch die Kinderversion kaufen oder ganz geschickt das Kombi-Ebook mit beiden Schnitten.

Windige Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu RUMS, Out Now, Sew + Show

Raglanshirt MAILAND als Kleid – Rapantinchen Probenähen

Raglanshirt MailandWie versprochen zeige ich euch auch ganz schnell noch unser zweites Raglanshirt MAILAND von Rapantinchen. Naja, richtigerweise muss man ja eigentlich eher Raglankleid dazu sagen. 🙂

Raglanshirt MailandDer Schnitt ist natürlich derselbe wie beim ersten Shirt, klar! Ich habe nur unten noch mal ein Rockteil dran genäht. Und für eine etwas pfiffigere Optik habe ich noch einen Streifenjersey zugeschnitten und ebenfalls mit dazwischen genäht. Da Jersey nicht franst, habe ich ihn schnell noch in Streifen geschnitten und lang gezogen, damit er sich schön einrollt. Fertig ist das Fransenröcken. 😉

Raglanshirt MailandVor ca. 3 Jahren bekam das Töchterchen ein Fransenshirt geschenkt. An Ärmel und auch am Saum hatte dieses Etwas überall Fransen. Natürlich ist es längst zu klein, aber die Nachfragen danach sind bis heute nicht verstummt. Daher ist dieses Kleid mit den Fransen ein absoluter Wunscherfüller. 🙂

Raglanshirt MailandUnd natürlich ist es auch ein klasse Teil für kleine Tänzerinnen. Die Fransen fliegen erst so richtig schön, wenn sich Fräulein dreht. Hach… Baströckchen lässt grüßen. 😉

Raglanshirt MailandDen wunderschönen Stoff kennt ihr auch bestimmt alle schon oder? Aus der Serie Sweet Life Queenie Bee von Hamburger Liebe. In den habe ich mich als Allererstes aus dieser Serie verliebt. Naja, weitere folgten dann natürlich noch, war ja klar. 😉

Raglanshirt MailandFällt euch eigentlich auf, dass ich mich nicht entscheiden konnte, welche Bilder ich euch zeigen soll? Nein? Dann ist es ja gut! 😉

Raglanshirt MailandSo, Schluss jetzt mit der Bilderflut. 🙂
Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und das Raglanshirt MAILAND shoppen will, sollte kurz im Rapantinchen-Shop vorbeischauen. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung dafür, aber ich will euch ja nichts aufquatschen. 😉

Viele liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Kiddikram, Meitlisache, Out Now

Raglanshirt Mailand von Rapantinchen – Probenähen

Raglanshirt MailandOh wie bin ich aufgeregt, heute darf ich euch wieder ein Traumschnittchen präsentieren. Das Raglanshirt MAILAND nach dem Ebook von Rapantinchen ist online! Das ist der absolute Knaller, sage ich euch. 🙂
Ich weiß im Moment überhaupt nicht wo ich anfangen soll, es gibt so viele tolle Details.

Raglanshirt MailandZuerst die tief gezogenen Raglan-Nähte, das ist doch schon eine absolut geniale Idee. Man kann sich richtig austoben, sage ich euch. Die wahnsinnigsten Ideen kamen da in der Probenährunde zustande. Ich habe mich hier für passende Spitze entschieden. So ist der farbenfrohe Apfeljersey von ByGraziela wunderschön eingefasst.

Raglanshirt MailandIst es nicht wunderschön wie die Nähte an der Seite aufeinandertreffen? Ich bin wirklich hin und weg, nein, ich liebe es!

Raglanshirt MailandHier im Detail seht ihr auch das nächste Highlite von dem Raglanshirt MAILAND, die tief angesetzten Ärmel. Ein toller Effekt für das ganze Shirt. Ebenfalls ist das Shirt unter den Achseln etwas weiter geschnitten, sodass es schon fast ganz leicht an ein Fledermausshirt erinnert.

Raglanshirt Mailand

Auf jeden Fall ein absolut lässiges Outfit oder? Das Shirt lässt viel Raum für eigene Ideen und kunterbunte oder auch schlichte Stoffkombinationen.

Raglanshirt MailandLeider konnte ich nur zwei Shirts nähen, da wir fast am Anfang der Probenähzeit in den Urlaub abgedüst sind, aber es werden noch welche folgen, das ist sicher. Das Töchterchen ist gewachsen und viele Shirts sind zu knapp, was für ein Glück. 😉

Raglanshirt Mailand

Wir hatten jedenfalls wirklich viel Spaß im Wald, sollte man viel öfter machen. Da ist jedes Spielzeug unnötig, es reichen Äste, Moos, Blümchen und ach sieh da… ein Mäuseloch und die Kids sind glücklich. 😉

Ab sofort bekommt ihr diesen Traumschnitt Raglanshirt MAILAND im Onlineshop von Rapantinchen.
Mein zweites Probenähergebnis zeige ich euch dann natürlich in den nächsten Tagen und es sieht wieder gaaaanz anders aus, soviel sei verraten. 🙂

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Out Now, Meitlisache, Kiddikram

Schnitterweiterung Eleana – Rosarosa Freebook – Probenähen

EleanaWeiter geht es ohne Umwege mit dem Freebook der Damenversion Eleana mit schmalem Rückeneinsatz. So wird aus dem weiten Schnitt ganz schnell ein anliegender Universal-Schnitt.
Pünktlich zum Donnerstag-RUMS-Tag habe ich mir einen ganz wunderbaren Viskosestrick geschnappt und mir noch schnell ein Shirt genäht. In den nächsten Tagen kann ich das ja bestimmt noch ein paar Mal ausführen. Wir hoffen auf einen schönen Spätsommer. 🙂

EleanaJetzt sind wir absolut flexibel, wollen wir die Figur betonen oder lieber kaschieren? Die Wahl liegt bei uns Mädels. 🙂

EleanaJa ich mag es sehr und ich werde mir auf jeden Fall für den Herbst noch ein, zwei, drei Eleanas nähen. Ob dann weit oder schmal? Ich glaube gemischt, ich finde beide Versionen absolut klasse. 🙂

EleanaUnd jetzt überlegt nicht lange, huscht schnell zu Rosarosa rüber und schnappt euch das Freebook.
Die Kinderversion Elea habe ich euch am Dienstag ja schon gezeigt. Auch hier gibt es ab sofort das Freebook, lasst euch das nicht entgehen. 🙂

Wer den Grundschnitt tatsächlich immer noch nicht gekauft hat, sollte das unbedingt hier und hier nachholen. Die Anschaffung lohnt sich auf jeden Fall. Gerade jetzt auch für Herbst / Winter absolut klasse.

Viele liebe Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird meine Eleana bei RUMS, Out Now, Sew + Show

Schnitterweiterung Elea – rosarosa Freebook

EleaEs gibt wieder ein wunderbares Freebook für euch. Ab sofort könnt ihr die beliebten Shirts Elea und Eleana von Rosarosa auch mit einem ungerafften Rückeneinsatz nähen. Noch flexibler, ein Traum. 🙂

Die Kids dürfen natürlich nicht zu kurz kommen und daher gab es für das Töchterchen ein neues Shirt für den Herbst mit ihrem aktuellen Lieblingsstoff. Der Pferdestoff mit dem tollen Namen “Life is a Pony Farm” wurde designed von Hamburger Liebe und ist doch der absolute Mädchentraum. Irgendwie kann ich sie ja verstehen. 😉

EleaUm die beiden Teile auf Vorder- und Rückseite zusätzlich noch ein wenig zu betonen, habe ich je eine Fakepaspel mit eingenäht. Wie das funktioniert ist auch wunderbar im Freebook beschrieben. Damit lassen sich ganz tolle Effekte erzielen.
Ich finde ja die süßen Puffärmel auch klasse an dem Schnitt. Das macht doch mächtig was her oder? 🙂

EleaWir hatten übrigens viel Spaß im Maisfeld. Inzwischen ist das Gewächs schon gut hoch und es lässt sich prima verstecken.
Bis wir dann aus einiger Entfernung einige Wildschweine grunzen hörten… uiuiui….
Da war die Freude vorbei, davor habe ich Respekt. 😉

Das hübsche Haarband ist übrigens auch nach einem Freebook von rosarosa entstanden. Ich habe es zum ersten Mal ausprobiert, bin aber schwer begeistert. Es ist schnell genäht und so hat man ruckzuck das passende Accessoire zum Outfit.

EleaWer das Freebook gerne haben möchte, klickt sich am besten schnell bei Christina rein und lädt sich die Schnitterweiterung für Elea runter.  Und schon kann es losgehen. 🙂
Viel Spaß damit…

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Meitlisache, Kiddikram, HOT – Handmade on Tuesday

Freebook Früchtchen – Lilabrombeerwölkchen

FrüchtchenBei dem Shooting für mein zweites Früchtchen nach dem Freebook von Lilabrombeerwölkchen hatten wir wirklich riesig Spaß. Alle Bilder wurden auf einem schwebenden (jawohl schwebenen, er lag nur zum einen Ende auf dem Boden auf) Holzstamm aufgenommen. 😉

FrüchtchenIm Gegensatz zum ersten Früchtchen, wurde dieses hier aus Jersey und eine Nummer kleiner genäht. Ich finde bei elastischem Stoff, muss es nicht so schlabbrig sein. 😉
Es sitzt einfach so genial gut, diese Kleid hat definitiv gute Chancen ein Lieblingskleid zu werden. Einfach superbequem und sieht auch noch schick aus.
Den schicken Grafikstoff habe ich übrigens bei Aladina entdeckt, so schön. Solche Muster liebe ich. 🙂

FrüchtchenUps, fast runter gefallen. Gut, dass mein Mann alles sicher festgehalten hat. 😉

FrüchtchenHeute lasse ich einfach mal die Bilder sprechen, sonst ist eh schon alles zu dem genialen Freebook gesagt. Schnappt ihn euch so lange der Sommer noch da ist und legt los. 🙂

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu RUMS, Out Now, Sew + Show

Früchtchen Lilabrombeerwölkchen & This is not okay

FrüchtchenEndlich ist es so weit, der Sommer ist zurück für den großen Auftritt – tadaaaaa – Freebook Früchtchen Lilabrombeerwölkchen!
Ja es ist schon ein Weilchen her, dass Iris und Nadine zum großen Probenähen aufgerufen haben – und ja, es war wirklich groß. So viele Größen für die Mamas und auch für die kleinen Früchtchen. 🙂
Es wurde viel verändert und erweitert, bis es jedem gut gepasst hat. Letztendlich waren alle superglücklich mit dem Ergebnis und nicht nur eine Näherin hat die Sucht gepackt und es wird am laufenden Band genäht.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenGanz fix zugeschnitten wird es bewusst ungerade genäht, super auch mehrfach über eine Naht. Je nach Stoff kann das echt einen sehr witzigen Effekt erzeugen. Ob mit Gürtel getragen oder wie ich hier mit schlichter Jersey-Kordel ist dann natürlich jedem selber überlassen.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenIch habe mich für einen ganz seidig-dünnen Viskosestoff entschieden. Aber auch Jersey o.ä. sind natürlich möglich, das zeige ich euch auch noch. 😉

Das Lilabrombeerwölkchen-Team Iris und Nadine gehen ab sofort getrennte Wege, sprich jede führt ab sofort eine eigene Seite. Für die Veröffentlichung für das Früchtchen haben sie daher die Links einfach aufgeteilt. Die Damenversion bekommt ihr kostenlos bei Nadine und das kleine Früchtchen bei Iris. Klasse oder? 🙂


 

Und jetzt noch ein kurzer Themenwechsel. Bei mamimade gibt es eine ganz tolle Aktion, die uns Näherinnen, aber auch alle anderen angeht.

Es ist ein kleiner Protest gegen die Ausbeutung von Näherinnen in der Bekleidungsindustrie. Oft genug wird in den Medien darüber berichtet, aber nach einem Kopfschütteln geht bei uns der Alltag weiter.

Susanne hat hier die Initiative ergriffen und will darauf aufmerksam machen. Sie erstellt einen Online-Katalog mit ganz “normalen” Frauen (keine Models) und deren selbst genähten oder fairway gekauften Klamotten. Keine Billigmarken, auch nicht bei Accessoires, Schuhe etc. Ist gar nicht so einfach sage ich euch. 🙂

Diese Aktion würde ich daher gerne unterstützen und schicke der lieben Susanne daher dieses Bild von meinem Früchtchen für ihren Katalog.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenWer jetzt selber Lust bekommen hat diese Aktion zu unterstützen, hat noch bis 30.8. Zeit ein Outfit zu posten und zu verlinken, dann wird der Katalog fertiggestellt. Ich bin schon sooooo gespannt auf das Ergebnis. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu HOT – Handmade on Tuesday, Out Now