Die vorerst letzte Marie… :o)

Auch bei mir geht momentan alles etwas langsamer vorwärts als geplant. Die Hitze nutzt man dann doch lieber anders als vor der Nähmaschine. ;o)
Ab morgen soll es ja etwas kühler werden, dann geht hier alles bestimmt auch bald wieder einen Schritt schneller. :o)

Heute zeige ich euch aber jetzt noch schnell die vorerst letzte Marie.
Jetzt nähe ich dann doch tatsächlich mal wieder was anderes als Geldbeutel. ;o)

Genießt die Sonne, wer weiß wie lange der Sommer noch geht. :o)

Liebe Grüße
Sandra

Und weil es so schön war…. Geldbeutel Marie

Ja, ein bisschen hält das Geldbeutel-Fieber doch noch an. Ich bin nur von Reini auf Marie umgestiegen.
Wie schon angekündigt gibts davon noch ein paar. :o)

Liebe Diana, das ist deiner. Gefällt er dir? :o)
Ach ich liebe dieses Ebook.

Ihr müsst noch ein bisschen tapfer sein, in den nächsten Tagen muss ich euch noch ein bisschen weiter langweilen. ;o)

Viele liebe Grüße
Sandra

P.S. Die Verlosung kommt natürlich auch ganz bald, ich bin nur noch am überlegen was ich verlosen möchte. 🙂

Edit: Für alle die es interessiert, ich verwende für die Bildfenster im Geldbeutel so dicke Kunststofffolien.
Ursprünglich sind das glaube ich Dokumentenabdeckungen für Magnetpinwände. Wie die richtige Bezeichnung ist weiß ich leider nicht, aber im Schreibwarenladen kann man euch bestimmt weiter helfen. 🙂

Ihr müsst nur drauf achten die Folie ja nicht zu knicken (vor allem beim wenden), sonst könnt ihr alles wieder auftrennen und von vorne anfangen. ;o)

Geldbeutel Marie 2.0

Endlich habe ich mal wieder das schon etwas ältere Ebook Marie 2.0 von Mrs. de elfjes rausgekramt und genäht. Und wie schon bei der ersten Marie die schon länger bei mir im Einsatz ist, bin ich wieder total begeistert von dem Ergebnis. Für mich einfach ein Traumschnitt. :o)

Verwendet habe ich die wunderschönen Stoffe von Tanya Whelan und kombiniert mit einer kleinen Flora-Fox-Stickerei auf der Rückseite.

Jetzt habe ich wieder Blut geleckt, die nächsten sind schon in Planung. :o)