Probenähen: Basics No. 39 Kleid mit Rollkragen

Kleid mit Rollkragen

Gut gelaunt geht es weiter in der Probenährunde, der nächste Schnitt Basic No. 39 Kleid mit Rollkragen ist fertig und geht heute im lillesol & pelle – Shop online. Für alle die sich über den seltsamen Rollkragen wundern, der Schnitt kommt direkt mit drei Kragenvarianten an. Es gibt den ganz normalen engen Rollkragen wie ihn jeder kennt. Dann gibt es noch einen weiten Kragen dazu wie ich ihn genäht habe und für alle denen das zu viel Stoff ist um den Hals, gibt es auch noch eine “entschärfte” Version mit kleinerem Kragen.

Kleid mit RollkragenWir haben uns für den großen Kragen entschiedenen und noch zusätzlich mit einem Gummiband und Kordelzug versehen. Dazu habe ich einfach einen Tunnel rund um das Kragenende genäht, ganz unkompliziert. So kann man den Kragen auch richtig schön zuziehen, meine Tochter liebt es. Ich finde gerade diesen großen Kragen auch toll, weil er fast wie ein zusätzliche Loopschal wirkt, große klasse für Herbst und Winter.

Kleid mit RollkragenEin weiterer Blickfang bei diesem Schnitt sind auch die großen Kellerfalten unterhalb der Brust. Die sind wirklich ganz einfach und problemlos genäht, aber so wirkungsvoll. Dadurch fällt der untere Teil des Kleids schön weit und lässt jede Menge Bewegungsfreiheit.

Kleid mit RollkragenGanz toll sind auch die abgesetzten langen Armbündchen. Viele kleine Details machen diesen Schnitt zu etwas Besonderem.

Für uns jedenfalls wieder mal sehr gelungen, mein Töchterchen liebt ihr Kleid und hat es am ersten Tag garnicht mehr ausziehen wollen obwohl es über 20°C draußen hatte. 😉
Der schöne Stoff ist übrigens Fly-feather von Hamburger Liebe, ein wunderschönes Design.Kleid mit Rollkragen

Die ersten Tage gibt es das Ebook basic No. 39 Kleid mit Rollkragen wie immer auch zum günstigeren Einführungspreis für euch. Nicht verpassen. 🙂

Jetzt werde ich noch die zweite Herbstjacke fertig nähen, Stoff ist nämlich angekommen und die Zeit drängt, es ist jeden Tag in der Früh schon so kalt. Brrrr… 🙂

Viele liebe Grüße

Sandra

Probenähen: Lillesol basics No. 36 Treggings

TreggingsJa solche Treggings (ein Zwischending zwischen Leggings und Hosen – Trousers) hat wohl jedes Mädel mehrfach im Schrank liegen. Bisher immer gekauft, aber Julia wäre nicht Julia, wenn sie da nicht mal schnell einen Schnitt dafür basteln würde. Zuerst war ich eher skeptisch muss ich gestehen, ob die auch für dürre Bohnenstangen passt, aber ich wurde absolut eines Besseren belehrt. Unsere Treggings sitzt perfekt, besser geht wirklich nicht! Und vor allem ist sie auch so schnell genäht, da ist kaufen wirklich Käse. 😉

TreggingsDie Hose hat soviele Variationsmöglichkeiten: Drei verschiedene Bundarten sind dabei, ich habe hier komplett auf einen Bund verzichtet und nur durch einen breiten umgeklappten Gummi den Saum verstürzt, für uns perfekt. Hinten können wie bei unserer Treggings noch Taschen aufgenäht werden.
Auch vor dem Reißverschluss vorne muss man keine Angst haben, ist nur angedeutet, durch den Stretch-Jeans-Stoff ist ein Reißverschluss wirklich unnötig.

TreggingsBei der Größenwahl ist eine gute Maßtabelle dabei, die man unbedingt beachten soll, da der figurnahe Schnitt doch am Ende allen Mädels passen soll. Da mein Töchterchen sehr schmal und groß ist, habe ich z.B. eine Größe kleiner genäht und auf Ihre normale Länge die Beine verlängert. Ist wirklich kein Hexenwerk, man sollte nur wirklich nachmessen, damit es später keine bösen Überraschungen gibt. 😉

TreggingsAnsonsten gibt es nicht viel zu sagen, außer, dass ich mal wieder sehr begeistert bin von dem Schnitt. Ist wirklich ein Basic-Schnitt, da können sic wirklich auch Hosen-Neulinge dran trauen. 🙂

Der schöne Stoff ist übrigens von Aladina, den finde ich so klasse und gibts auch noch in anderen Farben.

Den Schnitt bekommt ihr ab sofort im lillesol & pelle Shop. Wie immer ist er die ersten Tage auch noch ein bisschen günstiger zum Einführungspreis erhältlich.

Hier wird gleich noch eine Runde weiter gewerkelt, es sind noch einige Projekte offen. 🙂

Viele liebe Grüße und einen Schwung Sonnenschein schickt euch

Sandra

Probenähen Lillesol Basics No. 1, No. 2 und No.3

Als von der lieben Julia von Lillesol & Pelle vor kurzem eine Anfrage kam, ob ich nicht wieder Lust hätte für sie zur Probe zu nähen war ich sofort begeistert. Es gibt nämlich ab sofort ihre ersten eigenen Ebooks für Kinderkleidung, die Lillesol-Basics.
Es handelt sich dabei um drei Schnittmuster, einmal für ein Longsleeve in Kurz- oder Langarmvariante, dann eine Tunika und zuletzt ein kurzes Rüschenröckchen. Alle drei Teile sind wirklich in Rekordzeit genäht und auch super für Nähanfänger geeignet. 🙂
Heute konnte ich mein Töchterchen sogar schon zu ein paar Bildern überreden, was für ein Glück. 🙂
Hier das Longsleeve mit kurzen Ärmeln kombiniert mit dem Röckchen.
Von dem Shirt bin ich besonders begeistert, weil es auch für schmale Mädchen richtig knackig sitzt und nicht rumschlabbert. 😉
Und das Röckchen ist sowieso zuckersüß oder?

Und hier gleich noch die Tunika, bei uns ist es anfangs wohl eher noch ein Kleidchen und nächstes Jahr dann eine Tunika, aber so hat man wenigstens länger was davon. 🙂
Die langen Ärmel habe ich selber dran getüftelt, geht natürlich genauso mit dem Longsleeve drunter.

Ich habe alles in Größe 92 genäht.
Mir hat das Probenähen viel Spaß gemacht und für alle die sich jetzt nicht entscheiden können, gibt es sogar bis zum 4.März ein Einführungsangebot, schaut einfach mal hier im Dawandashop vorbei. 🙂
Viel Spaß beim nähen. 🙂
Viele liebe Grüße
Sandra

Ebook Kultur- oder Kam Snap-Tasche Kamille

Ein nigelnagelneues Ebook gibts seit heute Abend von Lillesol & Pelle. Es trägt den schönen Namen “Kamille” und ich durfte es letzte Woche gleich mal zur Probe nähen.

Viele denken sich jetzt wahrscheinlich “schon wieder eine Kosmetiktasche”, aber der erste Eindruck täuscht. Das Besondere ist an dem Schnitt auf jeden Fall die zusätzliche Klappe an der Seite welche man auch ganz nach Wunsch und Bedarf auf beide Seiten anbringen kann. Dort kann man beliebig viele Einstecktaschen abnähen oder auch mit Klettverschluss verschließen.
Und im Inneren der Tasche ist jede Menge Platz für allerlei Krimskrams. Ich jedenfalls bin sehr begeistert von dem neuen Ebook, aber schaut selbst… 🙂






Das Ebook bekommt ihr ab sofort hier und es kostet 4,50€ welche sich absolut lohnen! :o)