Personalisiertes Kinderbuch von LostMyName

Lost My NameLostMyName

 

Heute habe ich einen ganz tollen Tipp fürs Christkind dabei, ein personalisiertes Kinderbuch von LostMyName “Ach, du Schreck, mein Name ist weg!”.
Fast jeder ist auf der Suche nach dem ganz speziellen, besonderen und möglichst persönlichen Geschenk für seine Kinder.
Letzte Woche bin ich da auf etwas ganz Tolles gestoßen was ich euch nicht vorenthalten möchte.

In England schon lange ein Bestseller ist es jetzt auch bei uns zu bekommen. Ein personalisiertes Kinderbuch für Kinder bis etwa 6 Jahre, in dem die ganze Geschichte komplett individuell auf den jeweiligen Kindernamen angepasst wird. Sprich jedes Buch ist absolut einzigartig.

LostMyNameEs geht ganz grob gesagt um ein Kind das morgens aufwacht und feststellt, dass sein Name nicht mehr da ist. Es macht sich auf die Suche diesen wieder zu finden und erlebt dadurch viele kleine Abenteuer.

Für jeden Buchstaben im Namen gibt es 4 Seiten im Buch, noch dazu 4 Eröffnungsseiten und 4 Abschlussseiten. Bei kurzen Namen mit 3-4 Buchstaben gibt es noch dazu 4 Bonusseiten.
Mindestens sind es aber 26 Seiten.

Ganz toll finde ich auch, dass im Buch auch eine persönliche Widmung eingedruckt werden kann, so wird es noch einzigartiger. Ach ja, der Preis ist immer derselbe egal wie lange der Name (und damit auch das Buch) ist, Versandkosten sind frei. Hört sich doch nicht schlecht an oder?

Ich habe mir jetzt jedenfalls bei LostMyName 2 Exemplare für meine Kids bestellt, bin wirklich schon sehr gespannt wie sie aussehen werden. Und natürlich auch über die strahlenden Augen von meinen beiden Leseratten. 😉

Ich bin ja der Meinung, dass sowas ein ganz tolles Andenken an eine besonders schöne Zeit oder einen außergewöhnlichen Tag (z.B. Geburt oder Taufe) ist, das man ewig aufbewahrt und immer gerne daran zurück denkt.

Wenn ihr wollt, zeige ich euch gerne einen kleinen Einblick in die Bücher sobald meine hier eintrudeln.
Lieferzeit ist 2-3 Wochen, wenn ihr es also auch so interessant findet wie ich, solltet ihr dem Christkind auf die Sprünge helfen. 😉

Vorweihnachtliche Grüße
Sandra

Heute Beanie Mützen-Parade

BeanieIch habe hier eben noch ein paar Bilder von verschiedensten Beanie Mützen aus den letzten Wochen  gefunden die ich euch noch nicht gezeigt habe. Irgendwie macht es nicht so viel Sinn für eine Mütze anzufangen oder? 😉

BeanieDaher habe ich ein paar gesammelt und wir machen hier eine lustige Mützen-Parade. Schnitt ist von mir selbst zusammengetüftelt, so wie er meiner Erfahrung bei fast allen Kindern schön fest auf dem Kopf sitzt ohne hin und her zu rutschen.

BeanieDa ist auch ein Gummi oder ein Bündchen wirklich überflüssig. Wir lieben diese Beanies. Ob für Mädels oder Jungs ist egal, ist immer schön.

Ein ähnliches Beanie Ebook findet ihr z.B. hier bei Dawanda, die Idee mit dem Stern hat mir sehr gut gefallen so rutschen die doppelten Stoffschichten nicht auseinander. Schnitt ist wie gesagt mein eigener.

BeanieAnsonsten wird hier weiter fleißig gewerkelt, vieles noch geheim, da müsst ihr euch leider noch ein bisschen gedulden. Es kommen auf jeden bald wieder viele schöne Sachen, soviel sei verraten. 🙂

Liebe Grüße

Sandra

P.S. Der Post wandert gleich auch noch zu Kiddikram.

Ebook Basic Tanktop Kibadoo für Kids

TanktopTanktop

 

Als ich mein erstes Basic Tanktop für mich genäht habe, welches ich liebe, war klar, dass auch meine Kids welche brauchen. Für den Hochsommer einfach super praktisch. Und was soll ich sagen, auch diese passen wie angegossen und der Schnitt ist wie ich meine auch absolut jungstauglich oder was meint ihr? Sieht richtig nach Muskelshirt aus oder eher nach Babyspeck-Shirt? 😉

Die Shirts waren inzwischen schon oft in der Wäsche was mich sehr freut, denn meine kleine Große hat mit ihren 4 Jahren schon absolut ihren eigenen Kopf und zieht bei weitem nicht alles an was Mama ihr rauslegt. Ist es normal, dass man in dem Alter schon morgendliche Diskussionen über die Kleiderwahl führen muss? Ich dachte das kommt ein paar Jahre später. 😉

Ansonsten hat bei uns hier auch der Ferienmodus Einzug gehalten. Da in Bayern die Ferien ja erst etwas später beginnen, denken die meisten von euch wahrscheinlich schon wieder an Schul- oder Kindergartenbeginn. Also wundert euch nicht, wenn hier teilweise etwas weniger los ist, momentan steht die Familie im Mittelpunkt. Zumindest in diesen Wochen schalten wir alle einen Gang runter und genießen soweit wie möglich den Sommer. 🙂

Viele liebe Grüße

Sandra

P.S. Der süße Löwenstoff ist übrigens von Stoff&Stil, soooo schön.
Und hier nochmal der Link zum Ebook Basic Tanktop.

 

Der Plotter hat geraucht…

…gefühlt jedenfalls. So ein Plotter ist ja schon ein tolles Teil, man kann wirklich viele schöne Sachen damit anstellen, nur leider macht mir oft das ewige Zeitproblem einen Strich durch die Rechnung.
Gestern habe ich mir aber mal wieder ein bisschen rumgespielt und viele Shirts für meine Kids bebügelt. Jetzt sind sie erst mal wieder versorgt. 🙂

Plotter FederliebeEins gab es sogar auch für mich, ist ja selten genug. Die schöne Feder aus der Plotter-Datei Federliebe von Einzelglück ist sogar ein Freebie und liegt schon einige Wochen auf meinem Rechner. Viel zu schade um dort zu versauern, daher schnell geplottert und gebügelt. Ganz schnell ist so ein schlichtes schwarzes Shirt schick gemacht. Ein bisschen Glitzer, mehr muss nicht sein, einfach schön. ♥♥♥

 

 

Für die Kinder darf es da schon ein bisschen bunter sein. Fast alle Motive habe ich bei Silhouette USA gekauft, da gibts ja kaum was was es nicht gibt. So viele schöne Motive, ob ich da jemals alles durch den Plotter jage was ich schon runtergeladen habe? 😉

Hier jetzt einfach mal eine kleine Bilderflut für euch:

So sind ganz einfache Shirts auch schnell mal aufgepeppt, manchmal braucht man doch ein schnelles Erfolgserlebnis. 🙂
Die Cameo kann ja eigentlich noch so viel mehr, bleibt abzuwarten, wann ich dazu komme weitere Funktionen zu testen.

Viele sonnige Grüße schickt euch
Sandra

Variable Geburtstagskronen mit Wechselzahlen

Genaue Anweisungen gab es vom Töchterchen, wie die Geburtstagskrone auszusehen hat. Und eine brave Mama erfüllt solche Herzenswünsche natürlich gerne. 🙂

Daher habe ich ein bisschen getüftelt und eine Krone mit Klett für den wachsenden Kopfumfang und dazu natürlich auch die wechselbaren Zahlen-Buttons genäht.
Hat sich alles so wie es ist auf dem vergangenen Geburtstag gut bewährt, Kind glücklich, Mama glücklich. 🙂

Und weil es so schön war gleich noch eine… 🙂

2x Matchsack von allerlieblichst

Auf der Suche nach einem schönen Matchsack der möglichst genau zu den Anforderungen für meinen Auftrag passte, bin ich auf das Ebook Matchsack von allerlieblichst gestoßen.
Die Größe kann man ganz individuell anpassen und durch den leichten Kordelzug, können auch schon Kindergartenkinder ihre Sportsachen superleicht darin verstauen.

Ich habe für den Boden ein etwas strapazierfähigeres Kunstleder verwendet, so kann der auch ganz einfach mal abgewischt werden und nimmt nicht jeden Schmutz gleich auf.

Nachgereicht: Spielzeugverstecker, Puppenschlafsack

Nachdem ich mich schon wieder so rar gemacht habe muss ich euch jetzt gleich noch Linas Geburtstagsgeschenke zeigen. Zumindest die ich genäht habe, die restlichen Spielsachen erspare ich euch… ;o)

Ganz kurz vor ihrem Geburtstag ist mir eingefallen, dass so ein Spielzeugverstecker von Eva wohl das ideale Lego-Depot wäre. Also schnell gekauft und in Nachtschicht genäht. Noch nie habe ich länger an einem Teil gestickt, betüddelt usw., bin da wohl eher etwas ungeduldig, aber ich muss sagen es hat viel Spaß gemacht und das Ergebnis hat mich voll und ganz überzeugt. :o)


Die Idee mit der Wimpelkette habe ich mir mal ganz frech abgeguckt von hier da ich sie einfach so zuckersüß finde. 🙂
Die Stickdatei ZirkusZirkus gibts bei Kunterbuntdesign, sie ist einfach wunderbar und so schön bunt und verspielt.

Der Schnitt des Spielzeugversteckers ist auch genial einfach zu nähen, da müssen unbedingt noch mehr her. Der Tag bräuchte nur so ca. 5 Nähstunden mehr… ;o)

Ja und dann habe ich noch den Durchschlafsack von Thelina um ein ganzes Stück verkleinert und mit Kam Snaps versehen. Natürlich nicht für Lina sondern für ihre erste Puppe. :o)
Dafür habe ich auch noch ein altes Mariposa-Schätzchen angeschnitten, ich finde den Stoff nach wie vor sooo süß für kleine Mädels.

So, jetzt wünsche ich euch noch einen wunderschön sonnigen Sonntag. 🙂