Ein Blick in mein Gewächshaus :-)

Gewächshaus Ja den Blick ins Gewächshaus bin ich euch noch schuldig. Seit meinen letzten Bildern von den kleinen Gemüsepflänzchen ist einige Zeit vergangen und sie sind ein ganzes Stück in die Höhe geschossen würde ich sagen. 🙂
Die schönste Pflanzen im Gewächshaus sind wohl die Mangoldstauden. Mit ihren leuchtend bunten Stielen schon irgendwie ein Blickfang. Seit Jahren habe ich ihn mal wieder gesät und muss mir wohl schön langsam Rezepte überlegen, denn er ist schon richtig fett. Wer also einen Geheimtipp für mich hat, immer her damit. 🙂

GewächshausJa und hier ist er schon, ein kleiner Teil der Gemüsepflänzchen, genauer gesagt verschiedene Tomaten. Jeden Tag schlingen sie sich wieder einige cm höher um die Spiralstäbe und werden immer buschiger.

GewächshausAuch die ersten Blüten zeigen sich schon ganz zaghaft an den Rispen. In Kürze wird hier alles gelb erblühen, ich freue mich schon drauf. 🙂

GewächshausFast wie eine Zierpflanze oder? Nur mit Tomaten kostenlos noch dazu. Herrlich… 🙂

GewächshausBevor aber jetzt Beschwerden kommen, zeige ich euch hier noch mein kleines aber feines Gewächshaus. Eine wunderschöne Sache um die schönen Tage vorher und nachher noch um einige Wochen zu verlängern.
Ich habe mich für Doppelstegplatten entschieden und damit gleich für Sonnenschutz für die Pflanzen gesorgt. Klarglas wäre zwar vielleicht noch schöner, aber für mich war das die effektivere Variante.

GewächshausUnd hier noch ein Blick direkt von der Tür aus in mein kleines natürliches Reich. Die beiden Hängeregale sind mir vor allem für die Pflanzenanzucht eine große Hilfe und die Unkrautschale ist natürlich auch wirklich wichtig. Ich glaube ich sollte sie gleich noch weiter befüllen, wenn ich die Bilder so sehe. 😉

GewächshausUnd noch ein Blick nach rechts zur Gurkenplantage. Auch Paprika und Auberginen verstecken sich dort und ganz hinten (am Obelisken) ranken Melonen um die Wette. Auch ein erster Versuch dieses Jahr. Wir werden sehen, ob das was wird.

GewächshausEine Snackgurke hangelt sich auch schon ganz schön am Seil hoch. Das wichtigste Gemüse für meine Kids. 🙂

GewächshausDie Salatgurken dürfen bei mir direkt am Netz hochklettern, das ist wirklich eine praktische Sache, weil sie überall Halt finden. Und es ist stabiler, als es auf den ersten Blick wirken mag.

GewächshausWenn man genau hinschaut und die großen Blätter hoch hebt, entdeckt auch schon die ersten Zucchini. Nicht mehr lange und wir dürfen die ersten ernten. 🙂
Ich brauche unbedingt noch gute Rezeptideen, denn ich habe einige Pflanzen (auch draußen) eingepflanzt, so dass wir sicher einiges ernten können.

GewächshausUnd zum Schluß noch einen kleinen Blick nach draußen in den Topf zu den Kürbissen. Im letzten Jahr durften sie als Erstversuch noch im Gewächshaus wachsen, aber den Fehler mache ich nicht noch einmal. 😉
In diesem Jahr dürfen sie im Topf wachsen und können sich so ungestört ausbreiten. Ein Kürbis ist einfach keine Gewächshauspflanze, die Erfahrung habe ich gemacht. 🙂

Ich bin mir jetzt zwar nicht so ganz sicher, ob es als RUMS durchgeht, aber da ich alles mit viel Liebe selbst großgezogen habe, verlinke ich mich dort heute auch. Ich bin schon gespannt, was ihr alles Schönes für euch gemacht habt. 🙂

Sommerliche Grüße
Sandra