Puppenschlafsack – Durchschlafsack Heidi

Puppenschlafsack

Heute gibt es nochmal einen kleinen Weihnachtsrückblick für euch. Ein Puppenschlafsack auf der Basis vom Durchschlafsack nach Aladina, nur ein ganzes Stück kleiner und mit KamSnaps anstatt Reißverschluss. Den Schnitt habe ich in den letzten Jahren schon einige Male genäht und bin immer wieder begeistert. Steht auch den Püppchen ganz ausgezeichnet.

PuppenschlafsackUnd ja, ich habe wieder ein kleines Fitzelchen Heidi-Stoff vernäht. Aus dem Reststück habe ich ja vor einigen Wochen schon ein Kara Wickelkleid genäht und jetzt ist wirklich nicht mehr viel übrig. So schade… 🙁

Andererseits sollte man schöne Stoffe auch einfach vernähen und sich auf die nächsten freuen, oder? Ständig gibt es so tolle neue Designs, dass man nicht an den alten hängen muss.

PuppenschlafsackInnen habe ich den Puppenschlafsack warm mit einem kuscheligen Fleece gefüttert, damit die Puppenmama ihren Liebling beruhigt schlafen legen kann.

PuppenschlafsackRüschen finde ich ja auch immer süß für kleine Puppensachen, Mädchen lieben ja solchen Schnickschnack. 🙂

Ich bin jedenfalls sehr verliebt in das gute Stück, so ein bisschen heile Welt mit Heidi und dem Geissenpeter sollte jedes Kind bekommen. Schade, dass der Puppenschlafsack nicht bei uns bleiben durfte, sondern jetzt ein anderes Puppenmütterchen glücklich macht.

Bei uns ist jetzt erst mal Kindergeburtstag angesagt, hier wird die Tage viel gefeiert, wenn wir durch sind mehr dazu. 😉

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen.

Herzliche Grüße

Sandra

Verlinkt wird der Beitrag auf MeitlisacheKiddikram und Revival Linkparty

lillesol basics No. 38: Herbstjacke Nr. 1

Herbstjacke

HerbstjackeLangsam wird es morgens schon richtig zapfig kalt draußen. Der Sommer ist verschwunden und wir müssen uns wohl oder übel wieder an die herbstlichen Temperaturen und den vielen Nebel bis mittags gewöhnen. Natürlich brauchen wir dafür auch wieder die passenden Jacken, am liebsten gaaaaanz kuschelig. 🙂

Dafür habe ich innen ein ganz weiches Teddyfutter eingenäht, das hält warm und ist perfekt für kleine Kuschelbären. 😉
Außen gab es für uns den bewährten Sweat von Hamburger Liebe, ein absolutes Lieblingsstöffchen mit dem Namen “Simply Pears”.

HerbstjackeDer Schnitt wieder mal ganz neu von Lillesol & Pelle: lillesol basics No. 38 die Herbstjacke für dickere Stoffe. Die Jacke sitzt einfach perfekt, nicht zu eng, nicht zu weit. Und was mir besonders gut gefällt, sie geht richtig schön über den Po, da gibt es keinen nackten Rücken beim spielen. 🙂

Im Ebook gibt es auch zwei Kapuzenformen, die ganz normale Kapuze oder wie in meinem Beispiel genäht die Astronautenkapuze. Die schließt richtig hoch über den Hals bis zum Kinn. Durch den Kordelzug in der Kapuze kann sie auch bei Wind richtig schön an das Gesicht angelegt werden.

Die Tascheneingriffe bieten sich richtig für Kontraststoffe an. Und das Beste an dem ganzen, sie ist wirklich einfach zu nähen. Bei uns kommt auf jeden Fall noch eine Mädchenvariante hinterher, die Stoffe dafür sind schon geordert. Einzeln gibt es mit zwei Kindern ja bekanntlich nichts mehr. 😉

Hier nochmal ein paar Details der Jacke, so sieht man es vielleicht noch besser:

Eine passende Beanie-Mütze habe ich auch noch schnell dazu genäht, sieht doch immer gleich viel besser aus, wenn Jacke und Mütze zusammen passen. Wir sind jedenfalls richtig glücklich mit der Kombination, jetzt kann der Herbst kommen,  mein kleiner Mann ist gerüstet. 🙂

Wir werden heute gleich mal eine Runde Kastanien und Blätter sammeln gehen, der Herbst hat ja nicht nur Nachteile, oder? 🙂

Herzliche Grüße

Sandra

P.S. Weil heute Freitag ist und es so schön passt, wandert der Post gleich noch zu Freutag. 🙂

Probenähen: Lillesol basics No. 36 Treggings

TreggingsJa solche Treggings (ein Zwischending zwischen Leggings und Hosen – Trousers) hat wohl jedes Mädel mehrfach im Schrank liegen. Bisher immer gekauft, aber Julia wäre nicht Julia, wenn sie da nicht mal schnell einen Schnitt dafür basteln würde. Zuerst war ich eher skeptisch muss ich gestehen, ob die auch für dürre Bohnenstangen passt, aber ich wurde absolut eines Besseren belehrt. Unsere Treggings sitzt perfekt, besser geht wirklich nicht! Und vor allem ist sie auch so schnell genäht, da ist kaufen wirklich Käse. 😉

TreggingsDie Hose hat soviele Variationsmöglichkeiten: Drei verschiedene Bundarten sind dabei, ich habe hier komplett auf einen Bund verzichtet und nur durch einen breiten umgeklappten Gummi den Saum verstürzt, für uns perfekt. Hinten können wie bei unserer Treggings noch Taschen aufgenäht werden.
Auch vor dem Reißverschluss vorne muss man keine Angst haben, ist nur angedeutet, durch den Stretch-Jeans-Stoff ist ein Reißverschluss wirklich unnötig.

TreggingsBei der Größenwahl ist eine gute Maßtabelle dabei, die man unbedingt beachten soll, da der figurnahe Schnitt doch am Ende allen Mädels passen soll. Da mein Töchterchen sehr schmal und groß ist, habe ich z.B. eine Größe kleiner genäht und auf Ihre normale Länge die Beine verlängert. Ist wirklich kein Hexenwerk, man sollte nur wirklich nachmessen, damit es später keine bösen Überraschungen gibt. 😉

TreggingsAnsonsten gibt es nicht viel zu sagen, außer, dass ich mal wieder sehr begeistert bin von dem Schnitt. Ist wirklich ein Basic-Schnitt, da können sic wirklich auch Hosen-Neulinge dran trauen. 🙂

Der schöne Stoff ist übrigens von Aladina, den finde ich so klasse und gibts auch noch in anderen Farben.

Den Schnitt bekommt ihr ab sofort im lillesol & pelle Shop. Wie immer ist er die ersten Tage auch noch ein bisschen günstiger zum Einführungspreis erhältlich.

Hier wird gleich noch eine Runde weiter gewerkelt, es sind noch einige Projekte offen. 🙂

Viele liebe Grüße und einen Schwung Sonnenschein schickt euch

Sandra

Und gleich noch ein Durchschlafsack…

Ja, denn mit einem Durchschlafsack kommt man ja nicht wirklich weit oder?
Deshalb folgt Nr. 7 gleich unmittelbar und wartet im Schrank schön brav auf seinen Einsatz.

Diesmal mit vielen Autos, man muss sich ja langsam auch an diese Thematik herantasten oder? :o)

Ich bin ja eigentlich eine absolute rosa-Mädchen-Näherin, mir fällt das schon noch etwas schwer muss ich gestehen, aber es wird oder? :o)
Ein bisschen Übungszeit habe ich ja noch…

Liebe Grüße
Sandra

Durchschlafsack der….. 6.?

Ja, dieser Schnitt (Durchschlafsack) von der lieben Andrea (Thelina) hat sich bei mir wirklich gelohnt. Immer wieder gerne genäht und da wir nach unserem Töchterchen jetzt männliche Verstärkung bekommen werden, müssen wieder neue Schlafsäcke her. :o)

Der erste ist auch schon fertig und wartet jetzt auf seinen Einsatz.
Ein bisschen rot konnte ich mir auch nicht verkneifen, aber da muss der kleine Mann wohl durch. 😉

Ist der Stoff nicht putzig? *seufz*

Ja ich weiß, die Hintergrundwahl ist nicht besonders gelungen, aber ich glaube das wichtigste kann man sehen.

Herzliche Grüße
Sandra

Durchschlafsack Nr. 4

Ja und schon wieder ein Durchschlafsack von mir. Da meine kleine Maus täglich durchgeschwitzt ist, gabs diesmal eine Sommervariante ohne Volumenvlies, ganz dünn und angenehm.
Dafür musste auch gleich der süße Zwergenstoff von Stenzo herhalten. :o)
Der ist doch soooooo süß oder? Wir sind jedenfalls sehr begeistert.



Die Stickerei ist ein Freebie, aber leider weiß ich nicht mehr woher. :o(

Einen schönen Wochenstart wünsche ich euch allen. :o)

Glückspilziger Durchschlafsack Nr. 3

Heute zeige ich euch endlich mal wieder etwas anderes als Geldbörsen. :o)

Meine Maus ist wieder ein ganzes Stück gewachsen und die zuletzt genähten Pucksäcke sind schon sehr knapp geworden. Da sie sich grundsätzlich auszieht sobald sie wach ist musste diesmal auch wieder ein richtiger Schlafsack her der auch obenrum hält.

Letztendlich wurde es wieder einmal ein Durchschlafsack nach dem tollen Ebook von Thelina, wer es auch gerne mal ausprobieren möchte geht hier lang.
Ich habe das Ebook etwas abgewandelt und an der Seite anstatt des Reißverschlusses diesmal Kam Snaps eingesetzt da Lina inzwischen auch Reißverschlüsse öffnet. :o)


s
Design der Stickdatei Lucia Pimpinella

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende. :o)