Früchtchen Lilabrombeerwölkchen & This is not okay

FrüchtchenEndlich ist es so weit, der Sommer ist zurück für den großen Auftritt – tadaaaaa – Freebook Früchtchen Lilabrombeerwölkchen!
Ja es ist schon ein Weilchen her, dass Iris und Nadine zum großen Probenähen aufgerufen haben – und ja, es war wirklich groß. So viele Größen für die Mamas und auch für die kleinen Früchtchen. 🙂
Es wurde viel verändert und erweitert, bis es jedem gut gepasst hat. Letztendlich waren alle superglücklich mit dem Ergebnis und nicht nur eine Näherin hat die Sucht gepackt und es wird am laufenden Band genäht.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenGanz fix zugeschnitten wird es bewusst ungerade genäht, super auch mehrfach über eine Naht. Je nach Stoff kann das echt einen sehr witzigen Effekt erzeugen. Ob mit Gürtel getragen oder wie ich hier mit schlichter Jersey-Kordel ist dann natürlich jedem selber überlassen.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenIch habe mich für einen ganz seidig-dünnen Viskosestoff entschieden. Aber auch Jersey o.ä. sind natürlich möglich, das zeige ich euch auch noch. 😉

Das Lilabrombeerwölkchen-Team Iris und Nadine gehen ab sofort getrennte Wege, sprich jede führt ab sofort eine eigene Seite. Für die Veröffentlichung für das Früchtchen haben sie daher die Links einfach aufgeteilt. Die Damenversion bekommt ihr kostenlos bei Nadine und das kleine Früchtchen bei Iris. Klasse oder? 🙂


 

Und jetzt noch ein kurzer Themenwechsel. Bei mamimade gibt es eine ganz tolle Aktion, die uns Näherinnen, aber auch alle anderen angeht.

Es ist ein kleiner Protest gegen die Ausbeutung von Näherinnen in der Bekleidungsindustrie. Oft genug wird in den Medien darüber berichtet, aber nach einem Kopfschütteln geht bei uns der Alltag weiter.

Susanne hat hier die Initiative ergriffen und will darauf aufmerksam machen. Sie erstellt einen Online-Katalog mit ganz “normalen” Frauen (keine Models) und deren selbst genähten oder fairway gekauften Klamotten. Keine Billigmarken, auch nicht bei Accessoires, Schuhe etc. Ist gar nicht so einfach sage ich euch. 🙂

Diese Aktion würde ich daher gerne unterstützen und schicke der lieben Susanne daher dieses Bild von meinem Früchtchen für ihren Katalog.

Früchtchen LilabrombeerwölkchenWer jetzt selber Lust bekommen hat diese Aktion zu unterstützen, hat noch bis 30.8. Zeit ein Outfit zu posten und zu verlinken, dann wird der Katalog fertiggestellt. Ich bin schon sooooo gespannt auf das Ergebnis. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu HOT – Handmade on Tuesday, Out Now

Maxikleid für Mädchen lillesol basics No.45 – Probenähen

MaxikleidNein, ich will euch natürlich nichts unterschlagen, daher geht es heute direkt weiter mit dem Maxikleid in der Mädchenvariante. Lillesol basics No.45 ist bereits seit letzter Woche online und nach meinem Damenkleid zeige ich euch heute noch unser Maxikleid für mein Töchterchen.
Bereits einige Wochen, bevor ich von dem Schnitt erfuhr, gab es bei der kleinen Dame den großen Wunsch nach einem gaaaaanz langen Kleid, bis zum Boden. Jaja … Und als ob sie es geahnt hätten, haben Daxi und Julia diesen tollen Schnitt ausgetüftelt. Die Freude war da natürlich riesig, als es ans Probenähen ging.  🙂

MaxikleidDie Stoffe waren auch schnell gewählt. Wir hatten dieselbe Kombi schon einmal in anderen Farben für einen anderen Schnitt, aber es ist einfach ein Mädchentraum. Irgendwie verständlich. 😉
Hätten wir als Kinder nicht auch gerne viele Feen auf unseren Kleidern tanzen sehen? 🙂

MaxikleidZum Schnitt ist nicht mehr viel zu sagen, er ist ziemlich identisch mit dem Damenschnitt. Sitzt einfach perfekt und ist superangenehm zu tragen. Das Oberteil ist wieder gedoppelt und Schrägbändern bilden die Träger. Ein absolut lässiger Look, wie ich finde.

MaxikleidHihi, dieses letzte Bild muss ich euch auch noch schnell zeigen. Sie hat mir mitten auf dem Feld in ihrem Maxikleid vorführen wollen, was sie für einen tollen Tanz im Kindergarten gelernt haben – Macarena. Kennt das noch wer? Wahrscheinlich alle irgendwie … 😉
Musste wirklich schmunzeln und eigentlich hätte ich auch besser ein Video drehen sollen. Mit Kindern wird es einfach nie langweilig oder?

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Kiddikram, Out Now

Maxikleid lillesol women No.8 – Probenähen

MaxikleidDer Sommer ist da und zwar sowas von, yeah!! 🙂
Ich bin jedenfalls bestens dafür gerüstet, denn seit einigen Wochen glühen schon die Nähmaschinennadeln bei den lillesol & pelle Probenähmädels.
Und heute ist es endlich soweit, das Maxikleid lillesol women no.8 geht heute online.

MaxikleidDas Maxikleid stammt ursprünglich aus der Feder von Daxi mit dem Blog mimi näht. Zusammen mit Julia von lillesol & pelle hat sie dann ein Schnittmuster aus dem “frei Schnauze” genähten Kleid gezaubert. 🙂

Das Oberteil ist gedoppelt und kann so auch gut ohne BH getragen werden. Für die optimale Passform kann unter der Brust zusätzlich noch ein Framilon-Band eingenäht werden, dann sitzt alles wunderbar wo es soll. 🙂

Die Träger können in der Länge ganz easy angepasst werden. Sie sind einfach an den Schultern verknotet.
Die Breite kann ebenfalls problemlos verändert werden, wenn sie zu schmal sind, können sie gut verbreitert werden. Als weitere Variante des Schnitts, ist eine knielange Version mit im Ebook enthalten. Sieht auch ganz klasse aus und macht ein ganz luftiges Sommerkleidchen draus. Am besten beide ausprobieren, Kleider kann man nie genug haben oder? 🙂

Maxikleid

Eine Kleinigkeit möchte ich euch aber gerne noch verraten, das Ebook kommt nicht allein. Nein, die Kinderversion Maxikleid lillesol basics No.45 ist ebenfalls seit heute erhältlich. Noch so ein Sahnestück, dazu hier in den nächsten Tagen mehr. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu RUMS, Streifenliebe und Out Now

Freebook Kleid Topas mialuna – Farbenmix

Kleid TopasManchmal gibt es ein Schnittmuster, bei dem auf den ersten Blick klar ist, das ist genau mein Fall! Und wenn es dann noch ein Freebook ist, freut man sich natürlich doppelt. 🙂
So erging es mir letzte Woche mit dem Freebook für das Shirt oder Kleid Topas von mialuna, das seit Donnerstag über Farbenmix angeboten wird.

So ein ähnliches Kleid hatten wir schon als Kaufkleid und es wurde geliebt bis es nach drei Jahren einfach zu kurz war. 😉
Jetzt können wir jederzeit für Nachschub sorgen, einfach klasse.

Kleid TopasEs ist auch wirklich superschnell genäht. Auch der Hauptstoff stand ganz schnell fest. Ich finde den Jersey Flower Heart von Tante Ema einfach traumhaft schön und so luftig leicht. <3

Heute soll ja auch endlich der Sommer zu uns kommen, dann kann unser neues Kleid Topas auch sooft es geht ausgeführt werden.

Kleid TopasUnd den Schnitt gibt es ja sogar für uns große Mädels, ich weiß jetzt schon sicher, dass ich den auch noch ganz bald testen muss. Bin verliebt… 🙂

Jetzt geht es dann übrigens los, in den nächsten Tagen werden so einige Probenähgeheimnisse gelüftet. Ihr dürft gespannt sein, so tolle Schnitte… *hachz*

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu HOT – Handmade on Tuesday, Meitlisache, Herzensangelegenheiten, Kiddikram

Knopfkleid lillesol basics No.32 – Hamburger Liebe

KnopfkleidDas Wetter letzte Woche war einfach so traumhaft schön, so hat dieses Knopfkleid lillesol basics No.32 einfach supergut dazu gepasst. Ein ganz wunderschöner Schnitt, bei dem ich schon während des Probenähens restlos begeistert war. Das Kleid wird hier übrigens nach wie vor super gerne getragen. 🙂
Und der süße Erdbeerstoff von Hamburger Liebe Strawberry Picking passt einfach so wunderbar zur aktuellen Erdbeerzeit oder? Und die Farbkombination mit den grünen Streifen finde ich auch klasse, es muss nicht immer rosa sein.

Knopfkleid

Die Knopfleiste oben wird genauso genäht wie auch schon beim Knopfshirt lillesol basics No.24. Einmal das Prinzip verstanden näht man ihn blind. 🙂

KnopfkleidAuch die angedeutete Rüsche unten mag ich so gerne. Schade, dass wir das süße Knopfkleid hier abgeben müssen. Aber es wird bestimmt genauso geliebt wie unseres, da bin ich mir sicher. 🙂

KnopfkleidSo und jetzt werde ich mich über das Erdbeerfeld hermachen und möglichst viele Erdbeeren zu Marmelade verarbeiten, damit sie bis zur nächsten Saison reichen. 🙂
Und natürlich werden sie auch gleich portioniert eingefroren. Das gibt das ganze Jahr über leckeres Erdbeereis. *yammie*

Habt ihr Lust auf ein leckeres Erdbeermarmelade-Rezept? Die nächsten Tage hört ihr mehr davon. 🙂
Wer für mich besondere Rezepte oder Tipps hat, immer her damit. Davon kann ich nie genug haben.

Liebe Grüße
Sandra

Der Beitrag wird verlinkt zu Meitlisache, Kiddikram, Streifenliebe und Link your stuff

Drehkleid Elodie von Farbenmix

ElodieIch durfte kürzlich Herzenswunscherfüllerin spielen. Gewünscht wurde nämlich ein Drehkleid Elodie nach dem Schnitt von Farbenmix in den wunderschönsten Mädchenfarben. 🙂

Die Stoffe aus der Serie “Fiona Fee” von Blaubeerstern kamen daher wieder zum Einsatz und sind doch einfach traumhaft für dieses Kleid oder?
Ich bin sowohl von den Farben als auch von der Stoffqualität absolut überzeugt, mag ich richtig gerne und habe ich gerade zum dritten mal nachbestellt. Jede echte Prinzessin sollte so ein Kleid haben. 🙂

ElodieGedreht wurde natürlich gleich, was das Zeug hält. Und es hält … 🙂

Elodie hatte ich schon lange im Auge (und im Regal), aber bisher habe ich es noch nicht geschafft eins zu nähen.
Naja, was ist jetzt das Ergebnis? Töchterchen will auch eins, war ja eigentlich klar. 🙂

ElodieWas ich festgestellt habe, näht man Elodie ganz schlicht aus verschiedenen Jersey-Stoffen und ohne jeglichen Schnickschnack, ist es ein wunderbarer Sommerschnitt. Es geht zwar einiges an Material drauf, aber der Aufwand hält sich in Grenzen.
Wobei mich so ein richtiges Festkleid ja auch reizen würde, vielleicht ergibt sich doch einmal die Gelegenheit. 🙂

Getanzt wurde auch wieder im Rapsfeld (nur am Rand, wir haben nichts kaputt getrampelt 😉 ) So knallige Farben müssen einfach genutzt werden.

Ich wünsche euch (und allen Papas) morgen einen wunderschönen sonnigen Familien-Vatertag. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird zu Meitlisache und Kiddiskram

Frühlingstunika lillesol basics No. 41

FrühlingstunikaDass ich die Frühlingstunika toll finde, habe ich ja hier und hier bei der Probenährunde schon geschrieben. Die neue Entchen-Tunika ist meiner Meinung nach aber jetzt wirklich der Knaller. Soooo goldig… 🙂
Durch die große Fläche wirkt das Muster vom Lillestoff-Jersey einfach ideal, die Entchen tanzen über den Teich. Durch die große Kellerfalte auf der Vorderseite fällt die Frühlingstunika richtig schön auseinander und wird so nach unten hin weiter.

FrühlingstunikaWir haben die schönen Tage diese Woche dann auch direkt genutzt und ein paar Bilder mit der neuen stolzen Besitzerin zu machen. Toll, wenn auch die Temperaturen mitspielen und das Kleid sogar anbehalten werden darf. 🙂
Anfangs kann die Tunika auch super als Kleidchen getragen werden und später einfach eine Leggings oder Caprihose drunter und fertig. Ein richtiges Mitwachsteil. 🙂

FrühlingstunikaJa und bewegungstauglich ist sie auch absolut, das musste natürlich gleich noch ausgiebig getestet werden. Das Kleidchen fliegt und auch der kleine Zopf . 😉

Hier blüht schon überall der Raps so wunderschön, da werden in den nächsten Tagen noch Bilder folgen. Die Natur schöpft momentan aus dem Vollen einfach herrlich.

Für alle die ihn noch nicht kennen gibt es den Schnitt hier im lillesol und pelle – Shop.

Liebe Grüße

Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Meitlisache, Kiddikram

Probenähen: lillesol basics No.41 Frühlingstunika Nr. 2

lillesol basics No.41Wie versprochen zeige ich euch heute nochmal die restlichen Bilder vom Probenähen der lillesol basics No.41 Frühlingstunika aus Jersey.
Da sind einige Lieblingsbilder dabei entstanden, bei schönem Wetter macht das Fotografieren einfach richtig Freude. (Und wenn das Kind Lust hat… 😉 )

lillesol basics No.41Auch diese Tunika ist jetzt schon ein richtiges Lieblingsteil geworden. Kaum gewaschen wird es wieder rausgeholt aus dem Kleiderschrank. So soll das sein.
Aber dieses flatterige sieht auch einfach super gemütlich aus oder?
Wir brauchen unbedingt auch noch Nachschub an Basic-Leggings haben wir festgestellt. Bisher lagen die eher immer unbeachtet im Schrank, aber aktuell komme ich mit waschen nicht hinterher. 😉

lillesol basics No.41Oben habe ich die wunderschöne Kellerfalte noch mit einem Schleifchen geschmückt. Ein bisschen süß darf doch auch noch sein. 🙂

lillesol basics No.41Vernäht habe ich einen tollen Lillestoff Jersey. Es muss ja nicht immer rosa oder pink sein. Rot darf auch mal. 😉
Kombiniert mit einem gut abgelagerten Jersey aus meinen überfüllten Stoffregalen. 😉

Und für alle die sich den Schnitt immer noch nicht angeschaut haben kann ich nur sagen springt rüber in den lillesol & pelle Shop, das lillesol basics No.41 ist dort bereits erhältlich. Damit macht ihr garantiert nichts falsch! 🙂

Viele sonnige Grüße
Sandra

Verlinkt wird zu Out Now, Kiddikram, Meitlisache, Revival Linkparty

Probenähen: lillesol basics No.41 Frühlingstunika Jersey

FrühlingstunikaIm stillen Kämmerlein wird hier momentan sehr fleißig gewerkelt bis der Rollschneider und die Nähmaschinen glühen sag ich euch. Alles noch streng geheim, nichts darf verraten werden.
Heute aber zumindest eine erste kleine Auflösung vom neuen lillesol&pelle-Schnitt: Die Frühlingstunika aus Jersey ist da, es ist bereits das lillesol basic No.41.

FrühlingstunikaWie immer ein ganz toller Grundschnitt der beliebig interpretiert werden kann.
Das Highlite an dem Schnitt ist eindeutig die große Kellerfalte die die schöne A-Form der Tunika entstehen lässt. Sie fällt richtig schön weit auf und lässt sie ganz verspielt wirken.

Im Schnitt sind auch verschiedene Ärmelformen enthalten. Neben ganz normalen geraden Ärmeln sind auch diese süßen Puffärmelchen enthalten. Jeweils für lange oder kurze Ärmel.

FrühlingstunikaVernäht habe ich wieder den traumhaften Surprise Surprise Äpfelchen-Jersey von Jolijou. Immer noch gerne gesehen bei uns. 🙂
Und wie so oft, wieder mit einem Häkelblümchen, ich mag sie einfach… 🙂

FrühlingstunikaJetzt bräuchten wir ganz dringend noch wärmeres Wetter damit die kurzen Ärmelchen ausgeführt werden können. 🙂
Ja ich weiß, mit Shirt drunter geht natürlich auch, aber von mir aus dürfte sich der Frühling jetzt schön langsam schon mal blicken lassen. Ich will Sonne…. 🙂

Die Frühlingstunika bekommt ihr ab sofort im lillesol&pelle-Shop. Wie immer für wenige Tage zum Einführungspreis.

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt bei Out Now, Kiddikram, Meitlisache

Unser Eulenkostüm mit Eulenmaske ist fertig…

Eulenkostüm….endlich wieder ein Projekt abgeschlossen und der Fasching (ja hier in Bayern heißt das Fasching 😉 ) kann kommen.
Töchterchen hat wohl zu viel bei Mama geguckt, denn schon vor Weihnachten war klar, dass sie ein Eulenkostüm braucht. Von daher hatte ich auch wirklich genügend Zeit und keine Ausrede mehr.

EulenkostümUnd ja, ich habe auch wirklich sehr zeitig angefangen. Die Flügel waren relativ schnell genäht, die Zuschneiderei der Federreihen war da schon das aufwändigste. Ganz einfach eingefasst mit einem fertigen Schrägband das auch gleich noch als Bindebänder weiter genutzt werden.

EulenkostümDann habe ich jedoch den Fehler gemacht und wurde faul. Ich habe ein altes Kaufshirt zum Kleid umfunktioniert und die Flügel daran festgenäht. Die doch recht schweren Flügel haben leider den dünnen Stoff immer unschön zu allen Seiten runter gezogen. Das war nicht die Lösung – das Teil ist komplett erst mal in der Ecke gelandet…

_MG_3874_EulenkostümAm Wochenende bin ich dann auf diesen tollen Blogbeitrag auf dem Bernina-Blog gestoßen. Hier wurde ebenfalls ein sehr ähnliches Eulenkostüm genäht. Die Flügel waren zwar anders gestaltet, aber ansonsten das selbe Prinzip.
Absolut perfekt finde ich aber die Lösung mit dem umgewandelten Amelie-Shirt von Farbenmix, eigentlich so simpel, aber manchmal steht man einfach auf der Leitung. Auch dass die Flügel nicht angenäht sind, sondern mit KamSnaps befestigt wurden, habe ich direkt so übernommen. So kann man die Flügel kurzerhand auch mal abmontieren, wenn die Eule genug geflogen ist. 😉

EulenkostümZum absoluten Fund der Woche machte den Blog-Beitrag aber dann die kostenlose Stickdatei für die Eulenmaske. Ich sage tausendmal Danke dafür!
Sie war so schön zu sticken, super erklärt und mit den Federn obendrauf macht sie das Eulenkostüm erst vollständig. Töchterchen machte wirklich riesige Augen als sie alles sah und hatte wie man sieht schon einen riesen Spaß bei der Anprobe. Morgen ist jetzt der erste Kinderfasching im Kindergarten, ich bin mir sicher, hüpfen, tanzen usw. sind kein Problem. Bewegungsfreiheit ist zu genüge vorhanden. 🙂

Und wie sieht es bei euch aus? Selbstgenäht oder stressfrei fertig gekauft?
Ich bin mir sicher, die Eule wird es auch noch im nächsten Jahr bei uns geben, zwei Jahre sollte sie hoffentlich passen. 🙂

Bis bald….

Sandra

Verlinkt zu Kiddikram, Meitlisache, Link your Stuff, Vogel frei