Herbstjacke lillesol basics No.38 Nr. 4

lillesol basics No.38Das Ebook lillesol basics No.38 die Herbstjacke von lillesol & pelle lässt mich einfach nicht mehr los. Immer und immer wieder mag ich sie nähen und Besserung ist noch nicht in Sicht. 🙂

lillesol basics No.38Außen wieder schön kuschelig warm aus Micro-Kuschelfleece, ich finde diese bunten Sterne einfach so schön.
Innen gefüttert mit dem tollen Apfel-Sweat von Hamburger Liebe aus der Serie Simply Apples, eigentlich viel zu schade um ihn innen zu verstecken.

Mit dem Gummiband in der Astronauten-Kapuze, kann die Mütze rund um das Gesicht herum warm verschlossen werden. Ich mag diese Variante einfach viel lieber als die normale Kapuzenform, so ist auch der Hals schön warm eingepackt.

Einfach weil es praktisch ist, nähe ich auch immer schöne große Aufhänger in die Jacke, so können auch die kleineren Kinder im Kindergarten ihre Jacke schon selber aufhängen.

lillesol basics No.38Und immer wird das Outfit erst mit der passenden Beanie-Mütze perfekt. Der Sterne-Kuschelstoff wiederholt sich, genau wie der Zickzack-Jersey aus dem Taschenbereich. So mag ich das. 🙂

Und ja es sind noch weitere lillesol basics No.38 Herbstjacken geplant, wollt ihr sie überhaupt noch sehen oder langweile ich euch schon? 😉

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende.
Seid lieb gegrüßt

Sandra

 

Ich verlinke heute zu Meitlisache und Revival Linkparty

Herbstjacke lillesol basics No. 38 Nr. 3

lillesol basics No. 38

Ja was soll ich sagen, ich habe es schon wieder getan. Die nächste Herbstjacke ist fertig, wieder nach dem lillesol basics No. 38 Schnitt. Ich könnte da immer weiter nähen, nochmal und nochmal und dann wieder. 😉

Das Futter aus Teddystoff ist so richtig schön kuschelig und vor allem auch warm. Die Jacke kann so auch bei wärmeren Wintertagen super getragen werden, damit friert man sicher nicht.

lillesol basics No. 38Die passende Beanie-Mütze dazu macht das Ganze für mich perfekt. Auch die Ohren sind mollig warm eingepackt und es sieht auch noch schön aus.

lillesol basics No. 38Ach ja, der Sweat-Stoff der Herbstjacke ist natürlich wieder ein Schätzchen von Hamburger Liebe namens “Simply Pears”.

Und wer jetzt denkt 3 Jacken reichen…nein, eine ist schon noch in Arbeit. Bald mehr dazu hier in diesem Kino. 😉

Seid lieb gegrüßt

Sandra

Herbstjacke lillesol basics No. 38 Nr. 2

Herbstjacke

Bereits in diesem Blog-Beitrag habe ich geschrieben, dass es noch eine weitere Herbstjacke geben wird bei uns. Ja und endlich ist sie auch fertig geworden unsere Mädchen-Variante. Für das Futter war ursprünglich ein anderer Sweat-Stoff geplant, aber nachdem ich den rosa Sternensweat gesehen habe, war es um mich geschehen. Alles nochmal umgeworfen und neuen Stoff bestellt. Ist ja nicht so als hätte ich keinen… 😉

Herbstjacke Genäht habe ich in Größe 122, sie trägt gerade 116/122 und man sieht, es ist sogar noch ein bisschen Luft. Es kann also ohne Bedenken die tatsächliche Größe genäht werden und trotzdem passt das gute Stück eine Weile.

HerbstjackeDen kuscheligen Microplüsch-Sternchenstoff hat man bei mir ja schon öfter gesehen, aber bei solchen Jacken ist das schon wirklich eine Grenzwertige Sauerei im Nähzimmer. Der Staubsauger ist da wirklich mein bester Freund. 😉

Herbstjacke

Wie auch schon bei der ersten Jacke, gab es hier auch wieder eine passende Beanie-Mütze dazu. Wenn dann einmal rundum neu.

Unser Schmusetiger hat sich ganz still und heimlich auch noch mit auf´s Foto geschlichen…. Ja gut, warum eigentlich nicht? 🙂

HerbstjackeSchnitt ist lillesol basics No. 38 die Herbstjacke, kann ich nur empfehlen. Auch bei diesen Bildern sieht man wieder gut, dass die Jacke super über den Hintern geht, sowas liebe ich bei Kinderjacken.

Und weil es jetzt so schön war, darf ich sogar noch so eine Kuschel-Fussel-Jacke nähen. 😉

Viele liebe Grüße

Sandra

lillesol basics No. 38: Herbstjacke Nr. 1

Herbstjacke

HerbstjackeLangsam wird es morgens schon richtig zapfig kalt draußen. Der Sommer ist verschwunden und wir müssen uns wohl oder übel wieder an die herbstlichen Temperaturen und den vielen Nebel bis mittags gewöhnen. Natürlich brauchen wir dafür auch wieder die passenden Jacken, am liebsten gaaaaanz kuschelig. 🙂

Dafür habe ich innen ein ganz weiches Teddyfutter eingenäht, das hält warm und ist perfekt für kleine Kuschelbären. 😉
Außen gab es für uns den bewährten Sweat von Hamburger Liebe, ein absolutes Lieblingsstöffchen mit dem Namen “Simply Pears”.

HerbstjackeDer Schnitt wieder mal ganz neu von Lillesol & Pelle: lillesol basics No. 38 die Herbstjacke für dickere Stoffe. Die Jacke sitzt einfach perfekt, nicht zu eng, nicht zu weit. Und was mir besonders gut gefällt, sie geht richtig schön über den Po, da gibt es keinen nackten Rücken beim spielen. 🙂

Im Ebook gibt es auch zwei Kapuzenformen, die ganz normale Kapuze oder wie in meinem Beispiel genäht die Astronautenkapuze. Die schließt richtig hoch über den Hals bis zum Kinn. Durch den Kordelzug in der Kapuze kann sie auch bei Wind richtig schön an das Gesicht angelegt werden.

Die Tascheneingriffe bieten sich richtig für Kontraststoffe an. Und das Beste an dem ganzen, sie ist wirklich einfach zu nähen. Bei uns kommt auf jeden Fall noch eine Mädchenvariante hinterher, die Stoffe dafür sind schon geordert. Einzeln gibt es mit zwei Kindern ja bekanntlich nichts mehr. 😉

Hier nochmal ein paar Details der Jacke, so sieht man es vielleicht noch besser:

Eine passende Beanie-Mütze habe ich auch noch schnell dazu genäht, sieht doch immer gleich viel besser aus, wenn Jacke und Mütze zusammen passen. Wir sind jedenfalls richtig glücklich mit der Kombination, jetzt kann der Herbst kommen,  mein kleiner Mann ist gerüstet. 🙂

Wir werden heute gleich mal eine Runde Kastanien und Blätter sammeln gehen, der Herbst hat ja nicht nur Nachteile, oder? 🙂

Herzliche Grüße

Sandra

P.S. Weil heute Freitag ist und es so schön passt, wandert der Post gleich noch zu Freutag. 🙂

Ottobre Walkjacke mit schrägem Reißverschluss

Die Walkjacke aus der Ottobre 6/2013 mit dem schrägen Reißverschluss hat es mir auf Anhieb angetan. Als mir dann noch der passende Wollwalk über den Weg gelaufen ist, gings auch schon los.

Genäht habe ich die Jacke in Gr. 98 wie beschrieben ohne Futter, die Jacke wirkt einfach klasse durch den zweifarbigen Walk.
Seitlich hat die Jacke unterlegte Taschen, den Reißverschluss vorne habe ich noch mit einem Webband abgenäht, fand ich etwas sauberer.
Ansonsten kann ich sagen, ging gut zu nähen und die Passform ist toll! 🙂

Unsere zweite Übergangsjacke lillesol basic No. 15

Der Frühling soll ja kommen…..bald!
Heute erinnert zwar noch nicht viel daran wenn man auf das Thermometer schaut, aber ich bin optimistisch. 🙂

Deshalb jetzt Übergangsjacke Nr. 2 für unseren kleinen Mann mit vielen süßen Autos:

Passt wieder supergut und wird hoffentlich bald zum Einsatz kommen. :o)

Schnitt wieder Übergangsjacke lillesol basic Nr. 15

Viele liebe Grüße
Sandra

Probenähen Lillesol Basics Nr. 15 Übergangsjacke

Jaaaa schon wieder probegenäht und es hat riesig Spaß gemacht. Es gibt seit heute einen neuen Lillesol Basic-Schnitt, diesesmal eine Übergangsjacke die wirklich auch für Anfänger toll geeignet ist. Ganz schnell genäht, da kann man ruhig auch mal 2 oder 3 Jacken nähen. :o)

Für den Schnitt habe ich direkt die wunderschönen Hamburger Liebe-Stoffe gesehen, zusammen mit dem Doppelflausch-Stoff fürs Futter ein kuschelig warmer Traum für kleine Mädels. 🙂
Zu haben ist das Ebook ab sofort unter www.lillesolundpelle.de für die Größen 80 – 164.

Eine Jungsversion ist schon in Planung, wenn man den Schnitt etwas begradigt (ist sogar im Ebook beschrieben) ist auch das möglich. 🙂

Herzliche Grüße
Sandra

Die hübsche Tinka-Bella…

Heute ist sie endlich fertig geworden, meine erste Tinka-Bella als Übergangsjacke für mein kleines Mädel. Hat zwar einige Zeit gedauert, aber ich bin für das erste Mal sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
Die Stoffe für den Mantel liegen bereits seit einem halben Jahr hier und immer habe ich das Projekt verschoben und letztendlich war es jetzt garnicht so schlimm. :o)
Nur anfangen muss man einfach, dann geht es wie von selbst.

Innen habe ich sie ganz flauschig mit einem Mikrofaser-Zottel-Stoff gefüttert, die Jacke fühlt sich an wie ein kleiner Teddybär nur dünner… :o))




f
Bestickt habe ich sie ganz sparsam in der hinteren Mitte mit einem Pimpicuff von Luzia Pimpinella. Der Stoff ist schon gemustert genug finde ich.
Vorne unter die Kam Snaps habe ich noch Blümchen-Velours aufgebügelt, so werden die Knöpfe noch ein bisschen betont.
Ich freue mich jetzt noch eine Runde über das Ergebnis. 🙂

Die Verlosung werde ich in den nächsten Tagen durchführen und dann natürlich auch gleich bekannt geben. Muss erst mal viele viele Lose schreiben… 🙂