Cardigan ROM von Rapantinchen – Probenähen

Cardigan Rom

Na, habt ihr ihn schon entdeckt? Den neuen Schnitt von Rapantinchen? Mit dem Cardigan Rom gibt es endlich auch wieder etwas Schickes für  unsere kleinen Männer. Daher habe ich mich wirklich nur zu gerne darauf gestürzt und gleich losgetestet. 🙂

Cardigan Rom

Die Pandaliebe von meinem Söhnchen ist ja inzwischen nichts Neues mehr, von daher stand der Stoff schnell fest. Der kuschelige Sweat ist gerade für die kühleren Frühlings- und Sommertage einfach perfekt.
Das Ebook von Cardigan Rom ist wie alle anderen aus der Feder von Rapantinchen super verständlich geschrieben ohne in der Erklärung auszuufern, was mir persönlich ja sehr entgegen kommt. Anleitungen lesen gehört nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigungen, die Zeit nutze ich lieber zum Nähen. 😉

Cardigan Rom

Besonders schick finde ich ja die Taschenlösung. Ich habe sie ganz versteckt genäht und nur durch zwei kurze Nähte fixiert. Aber auch etwas überstehend kann es ein klasse Effekt geben.
Für die ganz schnelle und einfache Jacke kann auch komplett auf Taschen verzichtet werden.

Cardigan Rom

Ich habe ganz schlichte Jerseydruckknöpfe auf der Vorderseite angebracht. Die können auch Kinderhände gut öffnen und schließen. Natürlich sind der Phantasie da aber keine Grenzen gesetzt.

Cardigan Rom

Das Ebook Cardigan Rom bekommt ihr ab sofort im Rapantinchen-Shop (neben vielen tollen Stoffen falls sich das noch nicht überall rumgesprochen hat 😉 ).

Cardigan Rom

Und jaaaaaaa, NATÜRLICH geht der Cardigan ROM auch wunderbar für die Mädels. Ist doch klar. 😉
Ich habe mich jedoch ausnahmsweise nur auf meinen kleinen Mann beschränkt. Die Mädchen-Schnitte überwiegen ja doch immer noch stark und ich freue ich über jedes jungstaugliche Ebook.

Viel Spaß beim Nähen.

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Handmade on Tuesday, Made4boys, Kiddikram, Für Söhne und Kerle

Unser Lieblingsmantel von mamasliebchen

Lieblingsmantel

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt! So ein altes Sprichwort das für unseren Lieblingsmantel recht gut passt.
Bereits im Winter für mamasliebchen probegenäht, hat er es bis jetzt nicht in den Blog geschafft. Entweder keine Zeit, Kind krank, Wetter passte nicht (zu meinen Vorstellungen vom Bild 😉 ) oder ich habe ihn schlichtweg vergessen. Als mein Söhnchen dann kürzlich wieder anfragte, wann er die Jacke denn jetzt endlich anziehen darf, haben wir unsere Sachen gepackt und sind in den Wald gefahren.

Lieblingsmantel

Für unseren moosgrünen Lieblingsmantel war der Wald einfach Pflicht. Und so stapfte der kleine Zipfelmützenzwerg durch die Lichtung und beobachtete die Waldameisen bei der Arbeit. 🙂

Lieblingsmantel

Der Lieblingsmantel ist grundsätzlich ein ganz schnell genähter Schnitt. Wenn auf die großen Tüddeleien verzichtet wird, ist er ratzfatz fertig. Wegen der großen Flächen kann man sich gerade für Mädels natürlich aber auch absolut verkünsteln und große Stickbilder aufsticken, Rüschchen annähen usw.
Wollte ich in unserem Fall nicht, ganz schlicht aus Breitcord mit langen Bündchen zum Mitwachsen und Kontrastfutter in der Mütze aus Hamburger Liebe Easy Cruiser-Sweat.

Lieblingsmantel

Der Schnitt kann sowohl wie hier bei mir als Jacke in einer etwas kürzeren Form oder als etwas längerer Mantel genäht werden. In beiden Fällen ist der Rücken ein ganzes Stück länger als die Vorderseite.
Auch bei der Knopfleiste kann man sich wieder austoben, die wildesten Kreationen habe ich da schon gesehen. Ich wollte es möglichst praktisch und habe mich für KamSnaps entschieden, die mein Zwerg auch selbst gut öffnen und schließen kann.

Lieblingsmantel

Der Blickfang ist aber natürlich die große Zwergenmütze die auch auf dem Kopf einfach nur goldig aussieht. 🙂

Lieblingsmantel

Die Jacke eignet sich gerade wunderbar für die Übergangszeit, aber eigentlich kann sie passend für das ganze Jahr genäht werden. Im Winter dann dick gefüttert. Solltet ihr das Ebook tatsächlich noch nicht kennen, schaut einfach rüber zu mamasliebchen, dort gibt es noch ganz viele andere tolle Sachen. 🙂

Liebe GrüßeSandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Made4Boys, Kiddikram, Link your Stuff

Bolerojacke CARA Rosarosa – Probenähen

Cara RosarosaZum Jahresabschluss gibt es noch ein kleines persönliches Highlight von mir für euch. Die Bolerojacke CARA Rosarosa ist da – und wie ! 🙂
Ein Schnitt der in keinem Mädchenhaushalt fehlen sollte.

Cara Rosarosa Es gibt wieder viele viele Variationsmöglichkeiten, wir haben uns für CARA mit gefütterter Kapuze und langen Ärmeln mit Armbündchen entschieden. Dann wären da aber auch noch die kurzen Puffärmel, halbarm oder normale lange Ärmel ohne Bündchen, sowie die Möglichkeit die Kapuze weg zu lassen und dafür einen normalen Kragen zu nähen. Daher auch ganz klasse zum Festkleid.

Cara RosarosaWir haben hier die frech-sportliche Art bevorzugt und sind super glücklich damit. Kombiniert ist unsere CARA mit der Beinschmeichelei und dem Freebook Stulpenliebe von Rosarosa. Damit ist das Outfit perfekt.

Cara RosarosaDer süße Stoff ist natürlich Cool Claus der geniale Waschbär von Lilalotta. Auch so ein Streichelstoff, aber hierfür ist er perfekt. 🙂

Cara RosarosaIch muss ja gestehen, ich liebe diese Bilder. Wenn ich bedenke, dass sie innerhalb nicht mal 5 Minuten bei knapp 5 Grad Temperatur entstanden sind.  I love it. <3

Cara RosarosaBei uns gibt es gerade in den kühleren Monaten sehr oft die Diskussion, ob ein T-Shirt nicht auch okay wäre, dafür ist Cara einfach perfekt. So ist Mama auch mit den kurzen Ärmeln einverstanden. 😉

Cara RosarosaWenn ihr jetzt genau so viel Lust auf Cara bekommen habt wie ich, dann holt euch den Schnitt bei Rosarosa im Shop.
Der Schnitt wird bei uns jedenfalls noch nicht abgeheftet, davon brauchen wir noch mehr. 🙂

Ich möchte mich noch ganz recht herzlich bei euch bedanken für alle Leser und Kommentatoren hier in meinem Blog. Über jeden einzelnen von euch freue ich mich riesig, soviel steht fest.
Dieses Jahr ist so gut wie gelaufen, aber ich wünsche euch allen einen wunderbaren Start in das neue Jahr 2016 und ich hoffe wir lesen uns dort ganz bald wieder. 🙂

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Handmade on Tuesday Dienstagsdinge und Out Now

Mini-Kollektion nach Lillesol & Pelle und Rapantinchen

Shirt MailandHeute darf ich euch eine kleine Mini-Kollektion nach Schnitten von Lillesol & Pelle und Rapantinchen für ein ganz liebes Mädel vorstellen. Ich habe mich riesig gefreut so schöne Tragebilder zu bekommen. Vielen lieben Dank nochmal. 🙂
Alle Teile sind so zusammen gestellt, dass sie untereinander kombiniert werden können, den ersten Teil davon zeige ich euch heute.

Mailand ShirtWie schon vor einiger Zeit gezeigt, habe ich auch hier das Mailand Shirt von Rapantinchen zum Kleid verlängert und mit frechen Jersey-Fransen versehen. Für den Herbst-Winter jetzt auch ganz toll über eine Leggings oder Treggings. Barfuß ist bei den aktuellen Temperaturen wohl weniger angebracht. *brrrrr* 😉

Mailand Shirt

Jeggings Lillesol & PelleHier wieder das Mailand Shirt, doch in der normalen Länge zur Treggings von Lillesol & Pelle. Der hübsche Rosen-Stretch-Jeans ist übrigens von Staghorn.

Treggings Lillesol & Pelle😉

Treggings Lillesol & PelleNoch eine Treggings, dieses mal aus Streifen-Stretch-Jeans.

Herbstjacke Lillesol & PelleUnd hier noch das heimliche Lieblingsstück für die kleine Maus, eine kuschelige Herbstjacke nach dem Ebook von Lillesol & Pelle. Immer wieder gerne genäht und hoffentlich auch irgendwann für uns große Mädels, ich will auch… 😉

Herbstjacke Lillesol & PelleMit diesen blumig frischen Bildern verabschiede ich mich schon ins Wochenende. Morgen geht es auf zum zweiten Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt. Nachdem ich letztes Wochenende schon so liebe Besucher hatte, bin ich sehr gespannt wer sich noch alles raus traut zu uns. 🙂

Herzliche Grüße

Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Meitlisache und Kiddikram

 

 

Zipfli-Weste von RoSiLe – Probenähen

Zipfli-WesteEndlich ist es soweit, die neue Zipfli-Weste von RoSiLe ist da. Lange wurde jetzt daran getüftelt, genäht, verändert, erweitert und jetzt ist sie perfekt.
Den Schnitt der Zipfli-Weste gab es ja vorher schon, aber das war kein Vergleich zum Ergebnis. Einfach der Hammer!

Zipfli-WesteDer besondere Blickfang ist natürlich die lange Zipfelmütze, ist klar. Für alle die davon aber kein Fan sind, gibt es auch eine abgerundete “normale” Form, so muss niemand auf eine Kapuze verzichten.

Zipfli-WesteEs gibt so viele Optionen in dem Schnitt die verändert werden können. Z.B. die vordere Passe kann gerade oder gebogen eingesetzt werden. Für Mädchen wäre sicher die rundere Variante schöner. Auch die Verschlussart kann natürlich geändert werden, ob mit Kam Snaps, Knebelköpfen, normalen Knöpfen oder sogar mit Reißverschluss beibt einem selber überlassen.

Zipfli-WesteSogar einfache Einsatz von Fake-Paspeln sind beschrieben. Das sieht auch immer klasse aus und lässt das Ergebnis gleich einen Tick professioneller wirken.

Zipfli-WesteDa die Weste als Wendeweste genäht wird, ist es schon ein etwas anspruchsvollerer Schnitt würde ich sagen. Ein bisschen Näherfahrung sollte schon vorhanden sein, sonst wird man sich schwer tun. Wenn ihr aber schon einige Teile erfolgreich genäht habt, könnt ihr das schaffen. 🙂

Zipfli-WesteWer mir auf Facebook folgt, kennt dieses Bild bereits, dort gab es vor einigen Tagen bereits eine kleine Vorschau. 🙂

Zipfli-WesteJetzt ist auch das Geheimnis gelüftet, was wir in der Wiese gemacht haben. 🙂

Zipfli-WesteWer jetzt Lust bekommen hat, den Schnitt selber zu testen, schaut am besten direkt im Shop von RoSiLe vorbei. Es lohnt sich wirklich. 🙂

Zipfli-WesteHiermit beende ich endlich die Bilderflut der Zipfli-Weste, aber ich konnte mich leider nicht entscheiden und musste sie euch daher alle zeigen. 😉

Viele liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag heute zu HOT – Handmade on Tuesday, Out Now, Kiddikram, Made4boys

Der Bolero – lillesol basics No. 43 – Probenähen

lillesol basics No. 43Einen ganz tollen Schnitt darf ich euch heute vorstellen – lillesol basics No. 43 den Bolero für Mädchen.
Gerade für den Frühling oder auch für den Sommer zum schnell mal drüber ziehen einfach superpraktisch.

lillesol basics No. 43Ich war mir anfangs nicht so sicher mit Schnitt, bin ich doch eigentlich überhaupt kein Fan von Bubikragen. Jetzt aber mit den bunten Stoffen bin ich nur noch begeistert. Lillesol basics No. 43 ist absolut alltagstauglich und überhaupt nicht overdressed.

lillesol basics No. 43Verschlossen wird der Bolero mit einem kleinen Kam Snap, so klappt er nicht ständig auf und stört auch überhaupt nicht beim Spielen.

Der hübsche Jersey ist übrigens designed von Blaubeerstern, ein Mädchentraum. 🙂

lillesol basics No. 43Passend dazu gab es gleich noch ein Knotenstirnband dazu. Ist doch immer ganz schick, wenn alles ein bisschen zusammenpasst oder? 🙂

lillesol basics No. 43Ja und wenn die vielen Feen und Zauberstäbe dann doch mal nicht so gut passen, dreht man den ganzen Bolero einfach um. Er wird gedoppelt genäht und kann somit beidseitig getragen werden.

lillesol basics No. 43Durch die doppelten Stofflagen reicht es auch völlig ein Trägershirt oder T-Shirt drunter zu ziehen. Mit dem Bolero sind die Mädels dann sofort komplett und schick angezogen.

Aus etwas feinerem Stoff kann aus lillesol basics No. 43 auch ein schickes Jäckchen zu einem Festkleid genäht werden. Die nächste Hochzeit kommt bestimmt. 😉

lillesol basics No. 43Der Schnitt ist bereits seit Mittwoch im lillesol & pelle Shop erhältlich. Der Bolero ist wirklich ruckzuck genäht, schaut wesentlich aufwendiger aus, als es ist.

Ich wünsche euch allen einen schönen Feiertag und damit auch ein tolles langes Wochenende. 🙂

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Out Now, Meitlisache und Kiddikram

My Cuddle Me (Schaumzucker) – RUMS

My Cuddle MeDer Schnitt My Cuddle Me von Schaumzucker lag jetzt schon ein Weilchen hier auf dem Schnittmuster-Stapel und wartete geduldig drauf genäht zu werden. Nach der Kinderversion Cuddle Me Girl von meinem Töchterchen war klar, jetzt brauch ich ebenfalls einen solchen Cardigan.

Ausgewählt habe ich mir dazu einen leichten Jersey im Melange-Look, der mir vor kurzem über den Weg gelaufen ist und unbedingt zu mir wollte. Zur Abwechslung mal ein bisschen Farbe für mich. 🙂

My Cuddle MeDas ist wirklich ein Schnitt wie für mich gemacht. Ich mag sowohl diese weite lässige Form als auch die engen Armbündchen, traumhaft!
Ganz toll jetzt auch für die Übergangszeit zum schnell mal drüber ziehen.

My Cuddle MeDer Schnitt My Cuddle Me wird bei mir jedenfalls noch nicht abgeheftet, davon brauche ich noch ein oder zwei weitere. Stoffe liegen schon bereit, aber vorher muss ich noch einige andere Projekte abschließen, dann bin ich wieder dran. 🙂

Ich hoffe ihr genießt alle das schöne Wetter, wir werden die nächsten Tage sicherlich größtenteils im Garten verbringen, herrlich. 🙂
Meine Tomaten, Gurken, Kürbisse, Zucchini und noch einiges mehr wartet darauf umgetopft zu werden. Vielleicht mache ich ein paar Bildchen für euch mit. Habt ihr Lust drauf? 🙂

Sonnige Grüße
Sandra

Verlinkt wird zu RUMS und Link your Stuff

Freizeitjacke lillesol women No. 2 – Probenähen

lillesol women No. 2Heute gibt es eine riesige Premiere hier auf meinem Blog und noch auf einigen anderen Blogs der lillesol & pelle Probenähmädels. Die ersten beiden Damenschnitte von lillesol & pelle gehen nach vielen Passformtests in den verschiedenen Größen und einigen Änderungen online. Zum einen die Freizeithose (die ich euch in den nächsten Tagen zeigen werde) und auch die Freizeitjacke – lillesol women No. 2

Angelehnt sind die Schnitte immer auch an die Kinderschnitte, nur angepasst an die großen Mädchen. 🙂
Die Freizeitjacke entspricht in etwa dem Freizeitmantel lillesol basics No. 12. In der Probenährunde hat sich herauskristallisiert, dass viele lieber eine kürzere Variante mögen und da hat Julia spontan auch noch eine Teilungslinie mit eingefügt. Jetzt sollte für jeden die richtige Form dabei sein. 🙂

lillesol women No. 2Ich persönlich bin mit der langen Mantel-Variante sehr glücklich. Und was ich auch mag ist der schöne Glitzer-Sweat von Lillestoff. (Wohin auch der Hauptteil verschwunden ist – des Rätsels Lösung 😉 )

Für die Übergangszeit mag ich solche Jacken auch immer wieder gerne, denn gerade morgens ist es auch im Frühling immer noch kühl. Die Bündchen an Ärmeln und Saum halten auch das ein oder andere kalte Lüftchen ab.

lillesol women No. 2Toll finde ich auch den hohen Stehkragen, der in der endgültigen Form sogar noch ein bisschen höher geworden ist. So richtig schön zum einkuscheln.

Optional sind auch noch Taschen mit ins Ebook gewandert, denn die haben mir bei der Ursprungsvariante schon noch gefehlt. Die sind bei der nächsten Freizeitjacke lillesol women No. 2 auf jeden Fall auch mit dran. 🙂

Und wenn ihr jetzt selbst loslegen wollt, dann schaut doch schnell im Shop vorbei und holt euch die Freizeitjacke oder auch die Freizeithose als Ebook  zum Sofortdownload.

Und ich freu mich jetzt noch eine Runde über das schöne Wetter bei dem ich mein schickes Jäckchen gleich mal ausführen kann. 🙂

Sonnige Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird zu RUMS und Out Now

Dreimal Afrika Stickdatei auf Cuddle me girl – Probesticken

Cuddle me girlUnd schon wieder darf ich euch was Neues zeigen, heute ging die neue Stickdatei Dreimal Afrika von Mikronaut online.  Die drei Tiere habe ich ganz einfach zu afrikanischen Stadtmusikanten aufeinander gestellt. 😉
Als Stickuntergrund durfte ein Cardigan Cuddle me girl nach dem Ebook von Schaumzucker herhalten. Mit dem Schnitt habe ich auch schon ein Weilchen geliebäugelt. Aber dazu später mehr.

Cuddle me girlDreimal Afrika gibt es ganz variabel als Set mit Krokodil, Zebra und Giraffe oder auch alle als Einzeldateien.
Sie sind auch wirklich alle blitzschnell gestickt. Wenn man es sich so einfach macht wie ich und alles in einer Farbe stickt geht es natürlich nochmal schneller. 😉
(Farbwechsel ist aber natürlich möglich und eigentlich auch vorgesehen)

Cuddle me girlFür den Mädchen-Cardigan Cuddle me girl habe ich übrigens den ganzen Rest von dem wunderschönen Glitzer-Sweat von Lillestoff vernäht. Ich finde den sehr schlicht und edel.
(Und wer jetzt ganz aufmerksam hier mitliest wird sich vielleicht fragen was denn dann mit dem restlichen Stoff passiert ist. Ja das ist noch ein Geheimnis. 🙂 )
Absolut verliebt habe ich mich dabei in die extra langen Armbündchen und auch die Einfassung im Kontraststoff finde ich traumhaft. Der Schnitt schreit definitiv nach mehr.

Cuddle me girlKombiniert habe ich den Cuddle me Girl – Cardigan mit einem kuscheligen Sweat-Rock Hedy nach dem Ebook von Petit et Jolie. Ist der nicht auch süß?
Vorne mit eingenähten Kellerfalten und angedeuteten Taschen, oben mit bequemen Bündchen. Das ist wieder so ein richtiges Wohlfühlteil. Ein ganz tolles Frühlingsoutfit das auch beim Töchterchen richtig gut ankommt. 🙂

Psst, jetzt verrate ich euch noch was. Es gibt nicht nur Dreimal Afrika seit heute, sondern auch noch eine weitere Stickdatei: Sechsmal Afrika! Die zeige ich euch dann noch in den nächsten Tagen. Wenn ihr aber schon mal schauen wollt, geht einfach rüber zum Mikronaut-Shop.

Herzliche Grüße
Sandra

Verlinkt wir zu OutNow, Meitlisache, Link your Stuff, Kiddikram

Lillesol basics No. 38 – Herbstjacke Nr. 5

lillesol basics No. 38Heute zeige ich euch mal wieder eine neue Herbstjacke in nach dem Ebook lillesol basics No. 38. Die Jacke ist bei den aktuell wärmeren Tagen jetzt um Weihnachten super tragbar. 😉
Bei 10°C fängt man ja schon fast zu schwitzen an in der Winterjacke, da ist das wirklich eine super Alternative.

lillesol basics No. 38Außen wieder kuscheligster Micro-Plüsch im liebsten Sternen-Design. In die Taschen durfte ein bisschen Hamburger Liebe Things I love mit dazu, ein neuer Traumstoff. Eine wunderschöne Stoffserie.

Zur Abwechslung mal richtig klein in Größe 92, kommt einem gleich wieder richtig winzig vor. 😉

lillesol basics No. 38Zu dem doch sehr dominanten Außenstoff mit Sternen, habe ich für den Futterstoff einen ganz schlichten Uni-Sweat verwendet. Mehr muss wirklich nicht sein wenn es nach mir geht. Das Ergebnis überzeugt mich völlig und steht auch der neuen Besitzerin ganz ausgezeichnet. Die erste Anprobe war erfolgreich und die Jacke wurde akzeptiert. Was will man mehr… 🙂

Lillesol basics No. 38 geht für mich wirklich immer wieder, ein absoluter Lieblingsschnitt und ich hoffe irgendwann auch als Damen-Schnitt, hätte ich ihn doch so gerne auch eine Herbstjacke für mich. 🙂

Hier läuft die geheime Weihnachtsgeschenke-Produktion noch auf Hochtouren, dazu gibt es dann nach Weihnachten noch einige Auflösungen. Auch wenn die Zeit allmählich knapp wird, ein paar Stücke müssen dann doch noch sein.

Intenso TabletAußerdem möchte ich euch noch einmal auf meine aktuelle Verlosung hinweisen, bis Freitag 19.12. 24 Uhr habt ihr noch Zeit in den Lostopf zu hüpfen. Nutzt die Chance und gewinnt ein neues Intenso Tablet 10.1″ pünktlich zu Weihnachten nur für euch.

Herzliche Grüße

Sandra

Der Beitrag wird verlinkt auf Creadienstag, Meitlisache und Link your stuff