Frost, Schnee und Eis – der Winter in Bildern

Frost

Ist es nicht schön draußen? Der Frost hat die Natur in ein weißes Märchenland verzaubert. 🙂
Nur zu gerne habe ich beim Sonntagsspaziergang meine Kamera mitgenommen und ein paar hübsche Details für euch eingefangen. Durch die Linse fallen manche Einzelheiten erst besonders gut ins Auge.

Frost

Am See standen viele dieser hübschen Moorkolben zwischen dem Schilf. Besonders süß finde ich aber die kleinen Eiskristallhäubchen auf der Spitze. Der Frost hat wirklich perfekte Arbeit geleistet. Sie wecken auch Kindheitserinnerungen, wie gerne habe ich diese samtig weichen Kolben früher angefasst und wie einen Schatz nach Hause getragen. 🙂

Frost

Winterzauber

Flöckchen wundervoll, zart kristallisiert,
Sich reinlich, sternengleich verweben,
In flauschigen Gebilden arrangiert,
Wie feenhafte Wesen niederschweben.

Naturzauber in höchster Vollendung,
Glanz und Schönheit der Schöpfung,
Alles in gedämpfter Ruhe versinkt,
Weißes Wunder die Welt verschlingt.

(Horst Reiner Menzel)

Frost

Auch einige Blumen haben sich in dieser eisigen Umgebung verloren. Obwohl vertrocknet, finde ich gerade die Details dieser Blüten wunderschön.
Frost

Frost

Mich erinnert das Bild irgendwie an Gänsehaut.
Wenn sich alle Haare auf den Armen bei Kälte um einen Stehplatz raufen. Findet ihr nicht? 🙂

Mit diesen Bildern wünsche ich euch einen wunderbaren Start in eine neue Woche. Nicht über die Kälte jammern, sondern genießen. 🙂

Viele liebe  Grüße
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag zu Macro Monday 2, Image in Ing, Bunt ist die Welt

Merken

One thought on “Frost, Schnee und Eis – der Winter in Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.