Ebook Fledermausshirt Gula von Erbsünde

Fledermausshirt GulaEs gibt ja solche Schnitte die man nicht genäht haben muss um zu wissen, dass sie perfekt sind. So ging es mir mit dem Fledermausshirt Gula von Erbsünde. Um dieses Ebook bin ich schon lange herum geschlichen. Wenn irgendwann wieder Zeit übrig ist für mich, dann muss ich das probieren… Ja und endlich war es jetzt so weit. Schnell gekauft, gedruckt, Schnitt geklebt und…… erst mal wieder einige andere Sachen genäht. *tztztz*

Aber ganz ehrlich, das ist so schnell genäht, da war ich wirklich baff, ich glaube mit Zuschnitt eine halbe Stunde? Traumhaft!
Bei den bereits genähten Tragebildern von anderen Bloggern kam mir das Shirt immer recht weit vor. Da ich es lieber etwas schmäler mag, habe ich eine halbe Nummer kleiner genäht als üblich und was soll ich sagen, es passt einfach perfekt. Ohne jede Änderung. 🙂

Fledermausshirt GulaDas Fledermausshirt Gula kommt auf jeden Fall auf meine Must-have-Liste. Da brauche ich noch welche, ich liebe diese Schlabberteile zu engen  Jeans. Schick und lässig gleichzeitig, wunderbar. 🙂

Ach ja, vernäht habe ich einen leichten Sommersweat. Gerade jetzt für die Übergangszeit finde ich den richtig angenehm. Aber Jersey liegt schon bereit, vielleicht probier ich als nächstes doch mal ein Fledermauskleid? Ja ich glaube das wär auch was. 🙂

Viele liebe Grüße

Sandra

Mein Fledermausshirt Gula darf gleich noch rüber rutschen zu RUMS. 🙂

13 thoughts on “Ebook Fledermausshirt Gula von Erbsünde

  1. Huhu sandra,

    endlich sieht man mal wieder etwas Genaehtes an dir! ;O) Das Shirt steht dir ausgezeichnet, ich finde der Schnitt ist doch recht schwer zu tragen, aber bei dir traegt er ueberhaupt nicht auf!

    Den Stoff finde ich auch 1A!
    Ist das Armband (?) selbst gemacht???

    Liebe Gruesse!
    Dominique

    • Ja das stimmt Dominique, ich komm meistens zu kurz. 😉
      Das ändert sich aber gerade, in nächster Zeit gibt es noch einiges für mich. Ist schon in Arbeit. 🙂

      Das schicke Armband ist leider nicht selbst gemacht, war ein Mitbringsel für mich selbst von der Trendset München. 😉

      Liebe Grüße
      Sandra

  2. Extrem cool! Richtig tolle Fotos! WOW!
    Ich liebe diese Oberteile auch SEHR. So sehr, dass ich mein allerliebstes Lieblings Schwangerschaftsteil, ein Fledermauskleid just ähnlichen Schnittes (sonst hätte ich diesen schon LÄNGST gekauft!) nicht nur postpartal immer noch schleppe, sondern es auch noch nachgenäht habe…. Kleid in Taille hochgezogen kaschieren die dadurch entstehenden Falten nämlich das “ausgeleierte zweimannzelt” in der bauchregion perfekt. Uuuuund, das gute Stück lässt sich (für die mutigen Sonnenanbeter unter uns) zum Neckholder- top wandeln: einfach Arme oben durch den Ausschnitt stecken und Ärmel hinter dem Nacken verknoten, fertig! Aber ich mach längst keine so gute Figur, wie du… ;-))
    Gruß, Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.