Unser Eulenkostüm mit Eulenmaske ist fertig…

Eulenkostüm….endlich wieder ein Projekt abgeschlossen und der Fasching (ja hier in Bayern heißt das Fasching 😉 ) kann kommen.
Töchterchen hat wohl zu viel bei Mama geguckt, denn schon vor Weihnachten war klar, dass sie ein Eulenkostüm braucht. Von daher hatte ich auch wirklich genügend Zeit und keine Ausrede mehr.

EulenkostümUnd ja, ich habe auch wirklich sehr zeitig angefangen. Die Flügel waren relativ schnell genäht, die Zuschneiderei der Federreihen war da schon das aufwändigste. Ganz einfach eingefasst mit einem fertigen Schrägband das auch gleich noch als Bindebänder weiter genutzt werden.

EulenkostümDann habe ich jedoch den Fehler gemacht und wurde faul. Ich habe ein altes Kaufshirt zum Kleid umfunktioniert und die Flügel daran festgenäht. Die doch recht schweren Flügel haben leider den dünnen Stoff immer unschön zu allen Seiten runter gezogen. Das war nicht die Lösung – das Teil ist komplett erst mal in der Ecke gelandet…

_MG_3874_EulenkostümAm Wochenende bin ich dann auf diesen tollen Blogbeitrag auf dem Bernina-Blog gestoßen. Hier wurde ebenfalls ein sehr ähnliches Eulenkostüm genäht. Die Flügel waren zwar anders gestaltet, aber ansonsten das selbe Prinzip.
Absolut perfekt finde ich aber die Lösung mit dem umgewandelten Amelie-Shirt von Farbenmix, eigentlich so simpel, aber manchmal steht man einfach auf der Leitung. Auch dass die Flügel nicht angenäht sind, sondern mit KamSnaps befestigt wurden, habe ich direkt so übernommen. So kann man die Flügel kurzerhand auch mal abmontieren, wenn die Eule genug geflogen ist. 😉

EulenkostümZum absoluten Fund der Woche machte den Blog-Beitrag aber dann die kostenlose Stickdatei für die Eulenmaske. Ich sage tausendmal Danke dafür!
Sie war so schön zu sticken, super erklärt und mit den Federn obendrauf macht sie das Eulenkostüm erst vollständig. Töchterchen machte wirklich riesige Augen als sie alles sah und hatte wie man sieht schon einen riesen Spaß bei der Anprobe. Morgen ist jetzt der erste Kinderfasching im Kindergarten, ich bin mir sicher, hüpfen, tanzen usw. sind kein Problem. Bewegungsfreiheit ist zu genüge vorhanden. 🙂

Und wie sieht es bei euch aus? Selbstgenäht oder stressfrei fertig gekauft?
Ich bin mir sicher, die Eule wird es auch noch im nächsten Jahr bei uns geben, zwei Jahre sollte sie hoffentlich passen. 🙂

Bis bald….

Sandra

Verlinkt zu Kiddikram, Meitlisache, Link your Stuff, Vogel frei

13 thoughts on “Unser Eulenkostüm mit Eulenmaske ist fertig…

  1. Huhuuuuuuuu! Ein sehr hübsches Eulen-Kostüm hast Du genäht – mir gefällt die Farbkombi mit braun und orange total gut!

    Ähm, und unser Kostüm? Weil sich Madame nicht zwischen Elfe und Schneewittchen entscheiden kann, wird es eine Spontanaktion werden… Fürs Schneewittchen müsst ich noch 72 Seiten burda-Schnittmuster-Download kleben *örgs* – ich weiß nicht, ob ich das schaffe.. immerhin: Wir bräuchten es erst am Sonntag… ich hätte also noch den Samstag… Ich werde berichten! 😉

    Liebe Grüße,
    Katja

    • Ach Katja dann hast du ja noch genügend Zeit…. 🙂
      Eigentlich völlig irre, wegen 2-3x tragen. Ich bin gespannt für was sich deine Madame entscheidet oder besser, was du nähen darfst. 🙂

      Liebe Grüße
      Sandra

  2. Liebe Sandra, das Kostüm ist ja der total Wahnsinn!!
    Unglaublich, wieviel Mühe für´s Detail du dir gegeben hast…..fast zu schade, um es nur die paar Mal zu tragen.
    Wenn nur die Leute nicht so blöd schauen würde, wenn man im Mai halt mal als Eule durch´s Dorf läuft, gell??!! *lol*
    Sei lieb gegrüßt
    Simone

    • Liebe Simone, das stimmt wohl. 😉
      Wobei eine Eule vielleicht noch eher mal geht als Prinzessin oder Clown. *lach*
      Ich hoffe ja wirklich, dass es nächstes Jahr noch passt, denn fürs Söhnchen brauche ich die Eule wohl auch eher nicht aufbewahren. 😉

      Liebe Grüße
      Sandra

  3. Wow, das sieht ja ganz fantastisch aus!!! Echt, ich bin total hin und weg!!!
    Bei uns sieht’s nach super einfach aus 😉 Lillifee wurde gewünscht und Mama hat keine Lust…aber rosa Klamotten haben wir ja genug *lol* und im KiGa kriegen sie ein Kostüm von der Erzieherin verpasst…da bin ich schon besonders gespannt…
    Alles Liebe, Mara

  4. Was für ein großartiges Kostüm! Genial! Besonders beeindruckend, wie viele Details du daran umgesetzt hast … Die vielen Federn …Der Wahnsinn!
    Dankeschön, dass du damit bei Vogel Frei! dabei bist!

    Viele liebe Grüße,
    Bine.

  5. Das Kostüm ist der reinste Kindertraum… aber das zuschneiden der Flügel”federn” muss mega aufwendig gewesen sein. Gut das du da viel Zeit hattest. Die Maske paßt zudem sooooooooooooo schön dazu. Wow. Bei uns war es eigentlich anders rum. Wir hatten noch Masken von Halloween und meine Jungs wollten dazu Kostüme (meine Kleine bekam dann auch passend zur Maske das kostüm)…. nur als die dann fertig waren, sollten es die Masken nicht mehr sein. Lieber Schminken =D…. und das wo ich so ein Schminkmuffel bin. Nun lagen heute die Masken alle 3 zu Hause und die Kinder hatten Spaß in ihren Kostümen + geschminkten Gesicht =).

    Liebe Grüße und ich drück dir die Daumen das sie das Kostüm im nächsten Jahr auch noch einmal tragen will *lach*.
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.