Wendezipfelschlupfmütze nach Klimperklein

WendezipfelschlupfmützeJa ich gestehe, auch wenn mir schon mehr nach T-Shirts und Sommerkleider zumute wäre, der Winter ist  einfach noch sehr präsent. Hier schneit es immer wieder und der Wind pfeift eisig kalt um die Ohren.
Von daher habe ich mich dazu überreden lassen noch einmal eine Portion Ohrenschutz in Form von Wendezipfelschlupfmütze nach Klimperklein für den Shop zu nähen.

Inzwischen habe ich schon mehrere Ebooks von Klimperklein und wie bereits die anderen, passt auch die Wendezipfelschlupfmütze (Was für ein Wort!) einfach perfekt. Sie ist genau dort, wo sie sein soll und gebraucht wird.

Durch das Bündchen um das Gesicht schließt die Mütze richtig schön bündig ab und hält den kalten Wind fern. Heute darf auch mal mein neues Mützenmodel zum Einsatz kommen. Eine freundlich gestimmter Styroporkopf vom großen Kaufhaus, den Tipp bekam ich liebenswerterweise von der lieben Katja. Danke dir nochmal. 🙂

Genäht habe ich je zwei Stück von Größe  44-46 cm bis 52-54 cm, soll ja keiner meckern dass nicht das Passende dabei ist. 😉
Die Wendezipfelschlupfmütze haben ab sofort ein vorübergehendes zuhause bei Schoenigkeiten und Dawanda:

Gefüttert sind alle Mützen übrigens mit wärmenden Fleece, die Außenseite besteht aus kunterbunten Jersey-Stoffen.
Ein bisschen bunte Farben für die grau-weißen Wintertage würde ich sagen.

Winterliche Grüße schickt euch
Sandra

Verlinkt wird der Beitrag bei CreaDienstag und Kiddikram

One thought on “Wendezipfelschlupfmütze nach Klimperklein

  1. Wie cool – Du hast nun auch so ein kleines, total unkompliziertes Model, das jeden Fotomarathon ohne jegliche Bestechung mit Smarties, Marshmallows, Traubenzucker oder ähnlichen Schweinereien einfach durchhält! 😉

    Deine Wendezipfelschlupfmützen (aber ehrlich – was für ein Wort!) sind wirklich toll… wir gehen am März noch auf die Skipiste, vielleicht sollte ich noch???… Ach, ich hoffe auf ganz viel Sonne, ein friedliches Kind im Skikindergarten und sehe mich schon nachmittags mit Cappucce und Häkelnadeln in der Wintersonne sitzen… Soweit zur Theorie, wie die Praxis wird, werden wir dann sehen…

    Ganz liebe Grüße :-*
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.