MakroMontag: Goldener Herbst im Detail

MakroMontagBisher habe ich sie immer still und heimlich bewundert, die tollen Bilder vom MakroMontag auf dem Blog von glasklar + kunterbunt.
Gibt es nicht so viele schöne Details in unserer Natur und Umwelt die wir einfach in der Hektik des Alltags übersehen?
Ich habe beschlossen das muss anders werden.
Gestern habe ich mir dann mal die Zeit genommen und bei einem Streifzug durch unseren Garten ein bisschen mit meiner DSLR gespielt und ausprobiert. Bisher noch als absoluter Anfänger in der Makro-Fotografie, aber es ist wirklich beeindruckend welche Bilder man schon nach Kurzem erhält.

MakroMontagSieht man diesem Blümchen an, dass es eigentlich in meinem Garten als „Unkraut“ wächst? Eigentlich absolut faszinierend oder?

MakroMontagWie achtlos schneiden wir im Herbst die verblühten Knospen vom Hibiskus-Strauch ab? Habt ihr sie schon mal genauer angeschaut? Wunderschön sage ich jetzt auf den zweiten Blick.

MakroMontagSonst auch eher unbeachtet, der nicht perfekter Apfel. Hat er doch viele Schönheitsmakel, aber macht ihn das nicht auch perfekt und einzigartig? Ich hätte ihn bis gestern mit ganz anderen Augen gesehen.

MakroMontagJa ich gebe zu, verblühte Hortensien (hier Schneeballhortensie) fand ich schon vorher schön. Habt ihr euch aber mal ganz genau angeschaut aus wie vielen Hundert Blüten nur eine einzige Dolde besteht? Schon eine beeindruckende Sache von der Natur oder?

Nachdem ich mir jetzt die Bilder im Nachhinein anschaue, fallen mir schon wieder einige Sachen ein, die ich gerne auch mal durch die Linse sehen möchte.
Die Bilder sind natürlich technisch noch nicht perfekt, aber was doch am wichtigsten ist, es macht riesigen Spaß auch mal ein anderes Auge auf die Details zu werfen. Ich werde ab sofort auf jeden Fall öfter beim MakroMontag mitmachen, vielleicht habt ihr ja auch Lust mal dabei zu sein oder die schönen Bilder zu besuchen. Lohnt sich auf jeden Fall, denn jeder sieht die Welt aus einem anderen Blickwinkel.

Seid lieb gegrüßt

Sandra

P.S. Verlinkt bei MakroMontag

16 thoughts on “MakroMontag: Goldener Herbst im Detail

  1. Superschöne Bilder! Das erste mit den warmen Lichtfarben sollte man sich für die kommenden grauen Tage an die Wand hängen. Und die „Unkraut“-Details zeigen einmal mehr, dass es sich lohnt, genauer hinzusehen.
    Liebe Grüße
    Christiane

  2. …besonders gut gefällt mir das zweite Foto, liebe Sandra,
    so geheimnisvoll das Schärfespiel…ja durch das Fotografieren lernt man, die Welt mit anderen Augen zu sehen,

    lieber Gruß Birgitt

  3. Anfängerin, sagst Du? Kann ich fast nicht glauben, Deine Bilder sind wundervoll. Du hast den richtigen Blick. Pass‘ auf, Makro-Fotografie kann zur Sucht werden 😉 .
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    • Danke Claudine, ich freu mich riesig, dass dir meine Bilder so gut gefallen. 🙂
      Die Sache mit der Sucht glaube ich dir auf´s Wort, ich konnte gestern schon kaum mehr aufhören. Überall gibt es wieder was neues zu entdecken. So schön… <3

      Ganz liebe Grüße nach Luxemburg,
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.