Und weil es so schön war…. Geldbeutel Marie

Ja, ein bisschen hält das Geldbeutel-Fieber doch noch an. Ich bin nur von Reini auf Marie umgestiegen.
Wie schon angekündigt gibts davon noch ein paar. :o)

Liebe Diana, das ist deiner. Gefällt er dir? :o)
Ach ich liebe dieses Ebook.

Ihr müsst noch ein bisschen tapfer sein, in den nächsten Tagen muss ich euch noch ein bisschen weiter langweilen. ;o)

Viele liebe Grüße
Sandra

P.S. Die Verlosung kommt natürlich auch ganz bald, ich bin nur noch am überlegen was ich verlosen möchte. 🙂

Edit: Für alle die es interessiert, ich verwende für die Bildfenster im Geldbeutel so dicke Kunststofffolien.
Ursprünglich sind das glaube ich Dokumentenabdeckungen für Magnetpinwände. Wie die richtige Bezeichnung ist weiß ich leider nicht, aber im Schreibwarenladen kann man euch bestimmt weiter helfen. 🙂

Ihr müsst nur drauf achten die Folie ja nicht zu knicken (vor allem beim wenden), sonst könnt ihr alles wieder auftrennen und von vorne anfangen. ;o)

8 thoughts on “Und weil es so schön war…. Geldbeutel Marie

  1. was ein wunderschönes Portemonaie!!

    Sehe ich das richtig, dass du da ein Sichtfenster mit eingebaut hast?! Ich wurde letztens gebeten auch ein Portemonaie zu nähen, welches ein Sichtfenster hat, nur leider wusste ich nicht, womit ich das machen soll, weil ja gewöhnliche Folie reißt. Womit hast du das denn gemacht, wenn ich mal fragen darf?!

    VLG Melle

  2. Ein tolles Marie-Exemplar. Gefällt mir total gut.
    Die Frage von Melle (Sichtfenster) würde mich auch mal interessieren. Ähm, ich meine natürlich die Antwort auf die Frage 😉
    LG LeNa

  3. Hach – schööön – braun! ;-)) So “uni” könnte ich ja nicht aber wenn´s gewünscht wird! Sandra-like ist die Börse, wirklich schön! (…wenn man braun mag!) *lach*
    Bussi, Claudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.